www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Geld verdient!


Autor: Bernd S. (wird_schon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr Lieben,

ich habe heute meinen Fernsehr repariert. Ein Sony (so_nie!) KV29. Die 
Ablenkeinheit hatte sich gelockert und das Ding fing zu brummen an. Zur 
Neujustage gingen ca. 2 Stunden ins Land.., jedoch fand ich im 
Service-Menü auch einen Betriebsstundenzähler:

Das Ding hat 24600 Stunden auf der Uhr! Grob überschlagen 5 Stunden am 
Tag.(..Die Frau)

Und jetzt bin ich am Suchen nach was Neuem, was evtl. irgendwann 
ansteht, denke aber nicht, dass heutige 'Technik' genausolange 
durchhält.

Soll ich 'öfter-billiger' oder 'einmal-teuer' einkaufen? Wie sind Eure 
Erfahrungen? Wie ist denn die Laufzeit von so einem LCD-Schirm?


Schönes Wochenende
bernd

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gespartes Geld ist verdientes Geld, Steuerfrei.
Für LCD-TV wird es wohl noch nicht genug Langzeiterfahrung geben.
Bei Monitoren für den PC ist häufig das Netzteil defekt oder
die Hintergrundbeleuchtung, aber mir fehlt da die Information in der
Breite weil ich das nur bei einigen Modellen beobachtet habe, daher
ist diese Info nicht repräsentativ.

>Soll ich 'öfter-billiger' oder 'einmal-teuer' einkaufen? Wie sind Eure
>Erfahrungen? Wie ist denn die Laufzeit von so einem LCD-Schirm?

Was du dir leisten kannst. Ist manchmal reine Glücksache. Eine
lange Garantiezeit (>2Jahre) sollte man vielleicht beim Kauf
berücksichtigen!?

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike Hammer schrieb:
> Gespartes Geld ist verdientes Geld, Steuerfrei.

Richtig, und Inflationsfrei.
Hat Rockefeller (?) auch schon gesagt: "nicht durch das Geld, das du 
einnimmst wirst du reich, sondern durch das, welches du einsparst."

Bernd S. schrieb:
> Soll ich 'öfter-billiger' oder 'einmal-teuer' einkaufen? Wie sind Eure
> Erfahrungen? Wie ist denn die Laufzeit von so einem LCD-Schirm?

Grundsätzlich gilt: wer billig kauft, der kauft zweimal.
Zuerst den Billigschrott, dann 'was Rechtes.
Man kann mit Billigteilen auch Glück haben ...

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...oder mit Teuren Pech.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrob:
>Das Ding hat 24600 Stunden auf der Uhr! Grob überschlagen 5 Stunden am
>Tag.(..Die Frau)

>Und jetzt bin ich am Suchen nach was Neuem, was evtl. irgendwann
>ansteht, denke aber nicht, dass heutige 'Technik' genausolange
>durchhält.

Ich denke, daß es durchaus Frauen gibt, die beim Fernsehen noch länger 
durchhalten....
;-)
MfG Paul

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bernd schrob:
Sehr witzig, einer machts dann nach und dann haben wir den Salat.

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:
> Ich denke, daß es durchaus Frauen gibt, die beim Fernsehen noch länger
> durchhalten....
> ;-)

LOL! Jo, meine nicht-mehr-Schwägerin toppt das ganz easy.
Mit GZSG und co, die kennt da jede Folge, jedes Urteil der 
Fernsehrichter und die Leute von Big Brother sieht Sie als 
repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung an.
Ich hab mal im Spaß eine frage zu so einer Soup gestellt die gerade 
zufällig von Ihr konsumiert wurde. Nach gefühlten 2 Stunden konnte ich 
ihr klar machen das mich das eignetlich nicht interisiert und ich sie 
nur auf den Arm nehmen wollte...

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Und jetzt bin ich am Suchen nach was Neuem, was evtl. irgendwann
> ansteht, denke aber nicht, dass heutige 'Technik' genausolange
> durchhält.

Natürlich hält die neue Technik nicht mehr so lange.
Wenn Du sparen willst, dann warte mal ab, bis der Reparierte "so nie!" 
endgültig den Geist aufgibt. Danach fährst Du am besten, wenn Du ein 
Gerät im mittelpreisigen Segment erwirbst, welches aber nicht die 
neusten Gimmiks hat, denn da gibt es meist viele Kinderkrankheiten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.