www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Touch Entprellung für pollin dg 16080


Autor: Thomas (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe einen code aus dem Forum für das Pollin DG 16080 Touchdisplay und 
habe auf dem Display in einem Untermenü eine Art Ausgangstabelle, wo ich 
alle Ausgänge manuell setzten kann. Jetzt ist das allerdings so, dass 
die Ausgänge nur beim ersten Atstendruck gesetzt werden und sobald man 
wieder woanders drückt zurückgesetzt werden, also keine Entprellung 
besitzen.

Also normale tasten kann man ja mit der debounce Funktion aus dem Tut 
entprellen, wie macht man das dann mit solchen Toch-tasten??

Hier mal ein Codeausschnitt:
if((x > 10 && x < 30) && (y > 10 && y < 30)){    // Wenn Touch bei Button 1 berührt, dann
        _delay_ms(300);
              
      PORTB= (1<<PB0);
      _delay_ms(500);
      }

und fürs allgemeine Touch im Anhang.

Autor: Jürgen Gehrig (jrgen_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Du hast kein Prell-Problem, sondern setzt die Ausgänge falsch. Ich gehe 
mal davon aus, dass PORTB Dein Ausgang ist. Der Codeschnipsel oben setzt 
immer ein Bit auf 1 und alle anderen auf 0. Du musst Oder-Verknüpfen um 
ein einzelnes Bit unabhängig vom Rest zu manipulieren. Lies Dir mal den 
Artikel Bitmanipulation durch, dort wird genau beschrieben wie das 
geht. Wenn Deine Touch-Tasten die Ausgänge toggeln sollen, verwendest Du 
die XOR-Verknüpfung, dann ändert der Ausgang bei jedem drücken auf 
Deinen 'Button' den Wert.

Gruß
  Jürgen

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh man manchmal sieht man vor lauter Bäume den wald nich ich bedanke 
mich für die schnelle und sehr hilfreiche Hilfe ;-)

Gruß Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.