www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software OT: Steckernetzteil kaputt ads1812 w2e


Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

rein Interessehalber: Weiss jemand zufällig woran diese Netzteile wie 
die Fliegen sterben?
Erste Sichtprüfung des Innenlebens war ok.
Ist ein 12V 1.5A Steckernetzteil in Schaltnetzteiltechnik für eine 
ältere Usb-Platte.
Ansonsten wohl eher ein Fall für den Wertstoffhof :-(

Btw: Das ist wohl wieder so ein Chineser-Schrott mit gefälschtem CE 
Kennzeichen. CE steht hier wohl für "china-Export"

Siehe 
http://www.tomsnetworking.de/content/reports/j2009...

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michi schrieb:
> Ist ein 12V 1.5A Steckernetzteil in Schaltnetzteiltechnik für eine
> ältere Usb-Platte.

Schau mal danach, welchen Strom die Festplatte haben will. Dort stellt 
man i.A. eine Diskrepanz von gelieferter zu benötigter Leistung fest.

Beispiel externer DVD Brenner: 12V/2A und 5V/1,5A will der Brenner - 
Netzteil 12V/2A (die 5V werden im Gehäuse aus den 12V erzeugt). Also 
31,5 zu 24 Watt.

Die Qualität der Netzteile ist auch noch so ein Ding.

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Moment läuft die Platte (gotttlob) wieder.
Allerdings am Labornetzteil :-)
Die Anzeige für den Strom ist dort aber eher ein Schätzeisen.
Nach dem Auslesen werd ich mal per shunt und Oszi den Effektivwert für 
den Strom bestimmen. Bin schon sehr gespannt :-)

Bis die Platte leergelutscht ist, trau ich mich aber erst mal nicht...
Spannend ist auch mal wo die Usb-Masse bezüglich der Oszi-Masse 
rumgurkt. Sollte ich evtl. lieber potentialfrei messen.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michi schrieb:
> Spannend ist auch mal wo die Usb-Masse bezüglich der Oszi-Masse
> rumgurkt.

Auf selbem Potential. Kein Multimeter zur Hand, was Du in die 
Plusleitung reinschaltest?

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt. Masse ist hier tatsächlich Masse.
Na ja, ich hatte schon öfter den Effekt, dass es mal auf der 
Masseleitung beim zusammenstecken funkt... Ein altes zip-Drive war hier 
besonders problematisch. Daher lieber erst mal vorsichtig sein.

Das Multimeter sagt 600 mA im Lesebetrieb, 1.5A im Spin-Up.

Mit Oszi und Messwiderstand komme ich auf 370-450 mA RMS im Lesebetrieb. 
Wegen des versauten Stromsignals (3A Spikes so bei ca 10kHz) liegt das 
DMM wohl leicht daneben...

Ok, also nicht auf Überlast dimensioniert, aber trotzdem tot. Muss wohl 
was anderes sein. Das Ausgangssiebglied war mit 2x 680 uf + 2uH wohl 
etwas knapp.

Bei der Maria kostet ein snt < 10 Eur. Also Tonne auf...

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michi schrieb:
> Das Ausgangssiebglied war mit 2x 680 uf + 2uH wohl
> etwas knapp.

Hängt von der Schaltfrequenz des SNT ab. Kann zu knapp sein, muss aber 
nicht.


michi schrieb:
> Ist ein 12V 1.5A Steckernetzteil in Schaltnetzteiltechnik für eine

michi schrieb:
> Wegen des versauten Stromsignals (3A Spikes so bei ca 10kHz) liegt das


Nimm eines für 3 oder 4A, dann passt das für längere Zeit.

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, werd ich dann wohl auch machen. Die Frage war ja nur interessehalber 
ob jemand weiss das da z.B. der Fet gerne abraucht.

200 Gb ist noch zu schade zum wegwerfen.

Wenigstens ist das snt mit Anstand gestorben und hat nicht gleich die 
ganze Platte mit abrauchen lassen.

Btw: Die Sekundärseite wird per Optokoppler auf die Primärseite 
rückgeführt und zusätzlich gibt es da noch einen Kondensator? Soll das 
ein Y- Kondensator sein? Zumindest hat er ein vde Symbol und 4kv 
Durschlagspannung.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michi schrieb:
> Jo, werd ich dann wohl auch machen. Die Frage war ja nur interessehalber
> ob jemand weiss das da z.B. der Fet gerne abraucht.

Weil die dazugehörenden Netzteile unterdimensioniert sind. Effektiv mag 
die Leistung wohl reichen, aber für die benötigten Stromspitzen wird es 
eng.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.