www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Display aus Digital Photo Frame


Autor: Soap (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich würde gerne das LCD-Display eines Digital Picture Frames von Ebay 
als Visualisierungshilfe für ein kleines µC-Projekt nutzen - doch wie 
steuert man das ganze am besten an?

* In dem DPF ist ein AX206 von Appotech verbaut. Per USB können Bilder 
auf das Gerät geladen werden. Hält man Reset+Menü beim Anschließen des 
Gerätes gedrückt, wird der Chip in eine Art Bootloader-Mode versetzt und 
meldet sich als "buildwin" HID-Gerät mit 65 Input- und 
Output-Byte-Reports an.

* Die Bilder selber werden auf dem SPI Flash Chip gespeichert. bei einem 
Bildwechsel konnte ich hier mit dem Logic Analyzer zumindest einige 
Aktivität feststellen.

* Das Display selber hat etwa 32 Pins, wovon mind. 20 direkt an den 
AX206 gehen.

Wie steuer ich das Display am einfachsten an? Ich weiß, dass es Projekte 
gibt, die DPF's unter Linux über USB anzusteuern - aber ich kann in 
meinem kleinem Embedded-System ja nicht das ganze USB-Protokoll bzw. 
einen USB-Host implementieren. Ich hatte daher mehrere Ideen, aber würde 
gerne hören, welche davon vermutlich am einfachsten/schnellsten 
umzusetzen ist:

(a) Das Display direkt per µC ansteuern, d.h. nur das Display verwenden 
und den Rest "entsorgen" --> Problem: Viele Pins, unbekanntes Protokoll, 
schwer alle Pins aufeinmal mitzuloggen...?

(b) das Übertragen der Bilder von dem PC zum AX206 über die 
USB-Schnittstelle mitloggen und quasi einen USB-Host faken --> Problem: 
Das DPF muss da in dem USB-Connect Mode sein und kann gleichzeitig 
nichts anzeigen; sehr viele Daten, und vermutlich auch nicht leicht das 
eigene Bild an der entsprechenden Stelle einzufügen

(c) Eigene Firmware für den AX206 schreiben (Firmware sollte beim AX206 
in dem SPI Flash liegen) --> Vorteil: Volle Kontrolle, dann ein leichtes 
eigene Bilder einzufügen; Problem: Wie Firmware flashen/wie ist der HID 
Report aufgebaut? Vorhandene Firmware müsste auch genau disassembliert 
und analysiert werden

(d) Eigenes Bild in den 8-Pin SPI Flash schreiben --> Vorteil: 
vermutlich am einfachsten; Problem: Was passiert, wenn der AX206 
gleichzeitig ein Bild laden will? Niedrige Wiederholungsrate (5 sec ~)

Generell ist die Geschwindigkeit mit der das Bild angezeigt wird nicht 
so wichtig - Jede 2-3 sec ein neues Frame würde voll und ganz reichen. 
Hat jemand einen einfachen Vorschlag, was man da machen könnte?

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Strubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich hab mal lcd4linux mit dem Ding rudimentaer zum laufen gekriegt.
Allerdings blockiert der usb_storage-Treiber den direkten 
libusb-Zugriff. Vermutlich ist es das beste, den DPF komplett aus dem 
SCSI-Mode herauszukriegen und auf ein simples Protokoll umzuschalten.

Siehe auch:
http://tech.section5.ch/news/?p=68

Gibt auch (noch) keinen generischen Hack fuer die verschiedenen 
Firmware-Versionen und Geraete. Anhand der Information unter
http://picframe.spritesserver.nl/wiki/index.php/DP...
kommt man aber etwas weiter mit der Code-Analyse.

Gruss,

- Strubi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.