www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software mpeg zusammenfügen


Autor: Der Besucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wie kann ich am einfachsten 2 mpeg files zu einem zusammenfügen? Beide 
haben etwa 4,6GB. Ich hab bereits AviDemux versucht, doch werden dort 
Videos über 9GB gesplitted, was wiederum 2 Dateien (ca. 9GB und 200MB) 
ergibt.

Wär dankbar wenn jemand helfen könnte

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn es wirklich mpeg ist, dann kann man die Dateien einfach aneinhander 
hängen.

Windows
type datei1 datei2 > datei3

Linux
cat datei1 datei2 > datei3

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Windows
> type datei1 datei2 > datei3

Alternative:

copy datei1 /b + datei2 /b datei3

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt copy mit großen Dateien klar?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Wachtler schrieb:
> Kommt copy mit großen Dateien klar?

schon länger als bei linux cp. Es geht seit erfindung von NTFS (NT40?)

Autor: Der Besucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> type datei1 datei2 > datei3

wow der Tipp war einfach aber genial :) Hab gestern über ne Stunde nach 
nem passenden Tool gesucht, jdeoch erfolgls.

Vielen Dank nochmal

Autor: tsag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> schon länger als bei linux cp.

Blödsinn. Es gab noch nie Größenbeschränkungen bei cp. Es gab nur 
Beschränkungen seitens des Dateisystems. Aber davon (von Dateisystemen) 
gibt es bei Linux im Gegensatz zur Situation bei Windows, reichlich 
Auswahl.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tsag schrieb:
> Blödsinn. Es gab noch nie Größenbeschränkungen bei cp. Es gab nur
> Beschränkungen seitens des Dateisystems. Aber davon (von Dateisystemen)
> gibt es bei Linux im Gegensatz zur Situation bei Windows, reichlich
> Auswahl.

nein, es gab an rechte lange zeit da wurde unter linux noch nicht alles 
mit LARGE_FILE übersetzt. Damit gab es sogar probleme wenn man die 
umleitung in der shell benutzt hat. sobalt eine Datei größer als 2GB 
wurde war schluss. Dabei konnte das Dateisystem es schon länger.

Autor: ffmpg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ffmpeg kann auch sowas und noch mehr

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.