www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 74HCT452 schaltet einfach durch


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich hab mir vor ein paar Tagen den Multiplexer 74HCT4052 geholt und 
direkt mal ausprobiert, jedoch funktioniert das Teil leider nicht wie 
erwartet. Wenn ich das Datenblatt richtig verstanden habe kann ich an 
diesen Baustein eine RS232 Schnittstelle "vervielfältigen". Also mein 
vorgehen:

- Pin 16 an 5V
- Pin 8 an Gnd
- Pin 6 an Gnd


Nach Datenblatt soll fürs digitale multiplexen Pin 7 auf Gnd, also

- Pin 7 auf Gnd

Jetzt kommst die RS232-Schnittstelle
- Pin 13 auf Rx
- Pin 3 auf Tx

Je nachdem wie ich die Pins 9,10 codiere stehen mir entsprechend der 
Wertetabelle im Datenblatt die Ausgänge von Rx und Tx auf den jeweiligen 
Pins 11,12,14,15 für Rx und 1,2,4,5 für Tx zur verfügung, soweit ist das 
klar.

Sobald ich den Enable Input des IC's Pin 6 auf 5V lege werden die 
Ausgänge wie gewollt gesperrt. Das Problem ist egal wie ich die Pine 
9,10 codiere die Ausgänge stehen IMMER zur verfügung.

Hat jemand eine Idee warum das IC einfach alle durchschaltet ?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.


Gruss
Peter

Autor: Frank K. (fchk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst RS232-Pegel schalten?

Hast Du das Datenblatt gelesen?
Du kannst dort nur Signale schalten, deren Pegel zwischen Vcc (Pin 16) 
und Vee (Pin 7) liegen.

Wenn Du TTL-Pegel schalten willst, machst Du das besser nicht mit einem 
analogen Multiplexer, sondern mit einem digitalen.

fchk

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> RS232 Schnittstelle "vervielfältigen".

Du versuchst das doch hoffentlich mit der 5V Seite des Pegelwandlers 
oder?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltpläne sind grafisch sehr viel einfacher verständlich als in Prosa.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank K. schrieb:

> Wenn Du TTL-Pegel schalten willst, machst Du das besser nicht mit einem
> analogen Multiplexer, sondern mit einem digitalen.

Nur gibt es die nicht passend, d.h. einer für raus und einer für rein.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank K. schrieb:
> Wenn Du TTL-Pegel schalten willst, machst Du das besser nicht mit einem
> analogen Multiplexer, sondern mit einem digitalen.

Also der 74HCT4052 ist doch für beide gedacht, jenachdem wie der Pin 7 
aufgelegt ist oder nicht ?

> Du willst RS232-Pegel schalten?

Ich will die RS232-Signale vervielfälltigen. Also ich will mit einer 
RS232-Schnittstelle 2 Geräte ansprechen


> Hast Du das Datenblatt gelesen?
> Du kannst dort nur Signale schalten, deren Pegel zwischen Vcc (Pin 16)
> und Vee (Pin 7) liegen.

Doch hab ich. Ich glaube den Satz hab ich nicht ganz war genommen. Du 
hast vollkommen recht.


> Du versuchst das doch hoffentlich mit der 5V Seite des Pegelwandlers
> oder?

Natürlich nicht ich trottel, der liegt nach dem Baustein. D.h. das Teil 
funktioiert nicht richtig weil ich mit dem einfachen RS232-Signal aus 
dem PC direkt auf das IC gegangen bin, oder ? Und da dieser Pegel mit 
+-12V arbeitet und, wie Frank K. schon geschrieben hat, der Pegel 
zwischen Vcc und Vee liegen muss funktioniert das ganze nicht ? War das 
schon mein Denkfehler ???

Danke für die Hilfe.

Gruss
Peter

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:

> Natürlich nicht ich trottel, der liegt nach dem Baustein. D.h. das Teil
> funktioiert nicht richtig weil ich mit dem einfachen RS232-Signal aus
> dem PC direkt auf das IC gegangen bin, oder ?

Wenn der Analogschalter mit +5V/0V arbeitet, dann darf das geschaltete 
Signal nur in diesem Bereich liegen.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal die HIN206, HIN211 und HIN 213 (z.B. bei RS) an.
Die haben in den Empfangsleitungen einen Enable Eingang...

...
hp-freund

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.