www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsfestigkeit von Leiterbahnen berechnen


Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

gibt es eine Faustformel mit der man die Spannungsfestigkeit zwischen 
zwei Leiterbahnen auf einem Layout abhängig vom Abstand so PI mal Daumen 
aus zu rechnen kann.
Ich weiß ja, dass bei einer genauen Betrachtung das Platinenmaterial 
eine Rolle spielt ist und auch zwischen Innen- und Außen-Lagen 
unterschieden werden muss. Jedoch wollte ich nicht zu sehr in das Thema 
einsteigen sondern einfach nur sichergehen, dass ich genug Abstand 
zwischen den Leitungen lasse ohne zu viel Platz zu verschenken.

Autor: Axel Düsendieb (axel_jeromin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann man in einer Tabelle nach schauen.

Die Spannungsfestigkeit ist abhängig von der umgebenen Luftfeuchte und 
dem Verschmutzungsgrad der Platine.


Axel

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besten dank

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wobei es dann immer noch einen Unterschied macht ob zwischen P und N 
gemessen wird. Dort können hohe Überspannungen z.B. 2KV oder 4KV ohne 
Strombegrenzung vorliegen. Oder Innerhalb der Schaltung an einem Triac 
bei dem die Last als Strombegrenzung wirkt.
Im ersteren Fall beträgt der Abstand z.B. 3,2 mm im letzteren kann ggf 
auf 1,0 mm reduziert werden.

Bei Schutzkleinspannung (Abstand zwischen Netz und Niedervoltseite) 
würde ich immer mindestens 6,4 bis (besser) 8,0 mm Abstand vorsehen.
Da dies Mindestabstände sind sind im Layout selbstverständlich noch die 
Fertigungstoleranzen (z.B. 0,1 .. 0,2 mm) vorzuhalten.

Wer schon mal erlebt hat daß bei einer Burst-Prüfung die Hauptsicherung 
wegen eines entstehenden Lichtbogens fliegt, und nach erstem Beschuß die 
Schaltung dauerhaft so niederohmig ist daß ein Betrieb am Netz nicht 
mehr möglich ist, der versteht sehr schnell wie wichtig die Abstände 
sind.

Gruß Anja

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.