www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Taktfrequenz MSP430 Launchpad


Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
seit mein MSP430 Launchpad angekommen ist,
bin ich fröhlich am experimentieren.
Leider habe ich nirgendwo eine Angabe dazu gefunden,
wie hoch den die Taktfrequenz von dem Ding ist.
Der MSP430G2211 blinkt zwar ungefähr mit 1Hz, wenn ich eine Wartezeit 
von 50000 Zyklen mit einer FOR-SChleife implementiere, doch ein genauer 
Wert wäre mir schon lieber.
Haben diese Controller eigentlich Fuse-Bits?
Und wenn ja, wie kann ich die dann mit CCS auslesen?
Ich hoffe, dass ihr mir da helfen könnt.
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Haben diese Controller eigentlich Fuse-Bits?
Nein.

>Leider habe ich nirgendwo eine Angabe dazu gefunden,
>wie hoch den die Taktfrequenz von dem Ding ist.
Wenn in der Software keine kalibrierte Frequenz benutzt wird, sollten es 
um die 700kHz sein. Zumindest war es so bei den älteren MSPs.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der "MSP430x2xx Family User's Guide" die auch für die Value Line 
Mikrocontroller gelten sollte:
"After a PUC, MCLK and SMCLK are sourced from DCOCLK at ~1.1 MHz"

Mit den beiden fogenden Zeilen wählt man in einem C-Programm den 
kalibrierten 1MHz Takt:
  BCSCTL1 = CALBC1_1MHZ;
  DCOCTL = CALDCO_1MHZ;

Wenn man den 32kHz Uhrenquarz bestückt hat kann man mit dem "DCO 
Calibration Constants Programmer" aus der Beispielprogrammsammlung 
http://www.ti.com/lit/zip/slac080 die bei der Value Line Serie fehlenden 
Werte für 8, 12 und 16MHz berechnen und ins Information Memory 
programmieren lassen.

Wenn man den Uhrenquarz bestückt sollt man vorher die beiden 0R 
Widerstände/Brücken zwischen Quarzanschlüssen und der Steckerleiste 
entfernen um einen störungsfreien Betrieb sicherzustellen.

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, diese Infos hab ich gesucht.
Na dann kann's ja losgehen.
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.