www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega88 - 6 Kanal PWM - Bascom


Autor: ipirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Im Datasheet vom Atmega88 steht ja, das er 6 PWM Kanäle hat.
Verstehe ich das richtig, das jeweils 2 PWM Kanäle aus Timer0, 1 und 2 
generiert werden - dann würden ja fürs restliche Programm diese - also 
alle - Timer wegfallen oder??

Kann mir vl. auch jemand beim Bascom Code helfen - wie sterere ich 6 
Kanäle an??

MFG und danke schon mals

Autor: M.K. B. (mkbit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine kurze Recherche im Datenblatt hat ergeben, dass du den Interrupt 
des Timers immernoch wie gewohnt nutzen kannst. Allerdings kannst du die 
Frequenz der Timer nicht beliebig verändern, da diese sich auch 
gleichzeitig auf die PWM auswirken.

Ich kenn mich leider nicht mit Bascom aus. Aber im Prinzip wird die 
Hardware PWM so angesteuert:

- durch den Prescaler im Timer setzt du die Frequenz des Timers, also 
auch die deiner PWM
- über die Compare-Register OCRnA und OCRnB kannst du dann jeweils die 
Einschaltdauer deiner PWM einstellen. (Aber Achtung je nach Timer ist 
der Zähler 8 bzw 16 Bit groß, braucht also andere Werte für die gleich 
Zeit)

Im Prinzip müssen in Bascom die entsprechen Register gesetzt werden.


Ich hoffe das hilft dir erstmal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.