www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IrDA Simple Protocol-Stack


Autor: Besserwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Gibt es Quellcode für den IrDA-Stack ?
Ich benötige das IrComm 3 Wire raw, IrLPT, IrLMP, IrLAP Protokoll,
denn ich möchte mit einem ATMEGA128 einen Drucker mit IrDA ansteuern.
Oder kennt jemand eine Firma, von der man den Protokollstack käuflich
erwerben könnte ?
Ich habe schon bei www.irda.org nachgeblättert, aber sobald es ins 
Eingemachte geht, verliere ich den Überblick.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Danke)

Es scheint fertige Controller zu geben, die zumindest Teile dieser 
Protokolle abwickeln, das sind MCP2150 und MCP2155 von Microchip:

http://www.microchip.com/wwwproducts/Devices.aspx?...
http://www.microchip.com/wwwproducts/Devices.aspx?...
Supports the IrComm (9-wire cooked service class), TinyTP, 
IrLMP, IrLAP layers of the IrDA Standard protocol stack and portions 
of the IrPHY layer including bit encoding/decoding.

Ich kenne mich mit dem Drucken auf IrDa-fähigen Druckern nicht 
sonderlich gut aus (von meinem LaserJet 5MP, den ich gelegentlich per 
IrDa angesteuert habe, habe ich mich vor einiger Zeit getrennt, und das 
Gegenstück war ein Notebook mit Windows und dem windows-eigenen 
IrDa-Stack), aber vielleicht genügt ja auch eines der oben genannten 
Protokolle dafür.

Hier
Beitrag "Re: Verständnisfrage IrDA und Infrarot-Kommunikation"
hat anscheinend jemand mit mehr Ahnung geantwortet. Aber der Thread ist 
auch schon etwas angestaubt.

Wenn Du Dich hier im Forum anmeldetest, könntest Du ihm eine persönliche 
Nachricht zukommen lassen, ob er Dir vielleicht weiterhelfen kann.

Autor: Kay I. (imperator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm auf keinen Fall die MicroChip-Dinger!

Ich bin vor 2-3Jahren mit dem Versuch sie in Betrieb zu nehmen fast 
wahnsinnig geworden!

Wirklich dreist von der Firma, die Dinger immer noch anzubieten.

Such einfach mal nach Threads mit diesen IC-Bezeichnungen - und Du 
findest viele viele Postings, die über unerklärlichen Fehlern brüten, 
obwohl laut Datenblatt alles richtig angeschlossen wurde.

Alternative:
Es gibt AVR-Projekte mit Tinys, die genau diese Funktionalität als C 
oder ASM implementiert haben - solltest Du auch hier im Forum finden.

Gruß,

Kay

Autor: Besserwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Eure Mithilfe!

Es hieß immer, dass die Protokollbeschreibungen frei sind. Aber die IrDA 
geben die erst raus, wenn man für 4000$ Mitglied wird.
Habe trotzdem die Protokollbeschreibungen woanders gefunden.
Es wartet da eine Menge Arbeit, um einen IrDA-Stack zu schreiben.
Die Microchip-Derivate habe ich mir vor längerer Zeit angeschaut, 
überzeugen mich aber wirklich nicht.
Habe mich für eine Softwarelösung entschieden.
Versuche jetzt noch eine Firma zu finden, die den Protokollstack
anbietet. Wenn mir da nichts zusagt, werde ich in den sauren Apfel
beissen und den Stack selber programmieren.

Dein Tipp für den Tiny werde ich wahrnehmen. Unter der  Suche "IrDA" 
habe ich davon noch nichts gefunden. Welches Suchwort hast Du verwendet 
?

Danke nochmals an alle für Eure Mithilfe.

Autor: Guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Tiny-Projekte machen nur die Umsetzung von UART zu IR und
ungekehrt. Mit dem Stack hat das nichts zu tun.

Hilfreich für solche Sachen sind die Linux-Kernel-Quellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.