www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Unterspannungsschaltung...


Autor: Georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich bin auf der Suche nach einer einfachen lösung für eine
Unterspannungsschaltung die z.B. bei erreichen einer bestimmten
Spannung ne LED leuchten lässt. Mit so wenig Bauteilaufwand wie
möglich.
Wobei die schaltung von der gleichen spannung versorgt werden soll wie
die gemessene.

Bis jetzt mach ich es mit nem µC und AD - Wandler... Kann man zwar viel
mit machen aber ist total übertrieben.

Ist für nen Akku damit ich weiss wann ne bestimmte Spannung erreicht
wurde und ich den Akku wechseln muss.

Gruss und Danke,
Georg.

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z-Diode vom Plus in reihe zur Basis von nem NPN (Vorwieherstand nicht
vergessen) Emiiter an Masse, kollektor über 1K nach Plus.
Liegt deine Spannung über der Z-DiodenSpannung leitet der Transistor.
Am Kollektor liegen 0Volt an. Singt die Spannung unter die
Z-Diodenspannung, leitet der Transistor nicht mehr un dam Kolletor
liegt (über den 1KOhm) die Betriebspannung. Mit dieser Spannung
steuerst Du einen zweiten Transistor, un der die LED.
Geht erst mal am einfachsten. man kann das ganze im Umschaltmoment noch
mitkopplen, damit es einen scharfen Umschaltpunkt gibt. Das kommt dann
im zweiten Teil.
AxelR.

Autor: Georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

super danke...
hört sich nicht schlecht an...

so was ähnliches habe ich mir vorhin auf dem Steckbrett auch
zusammengestrickt..
sieht bei mir nur um einiges wilder aus...

ich habe mal nen schaltplan mit irgend nem ic gehabt...
weiss nur dass die ganze schaltung aus dem ic 4 oder 5 widerständen,
nen led und nem condensator bestand...

gruss,
georg.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.