www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu Dämpfungswerten in SAT-Kabeln(Twin/Single)


Autor: Jacke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gerne auf SAT umrüsten und einen Twin-Receiver anschließen. 
Switch oder ähnliches für mehrere Teilnehmer benötige ich nicht.

Nun habe ich bei Reichelt sowohl einzelne Kabel als auch Twin-Kabel zur 
Auswahl. Die Twin-Kabel erscheinen mir wegen des Verlegens attraktiver, 
haben aber generell auch eine höhere Dämpfung. Da diese zum Teil bei 
unterschiedlichen Frequenzen angegeben wird, ist dieser Wert für mich 
als Laien nicht unittelbar vergleichbar!

Wie sieht das denn nun in der Praxis aus, wenn man max. 25 Meter zur 
Schüssel überwinden muss? Kann ich da die knapp 20dB Dämpfung auf 100 
Meter durch 4 Teilen und somit ignorieren?

Wieviel dB kommen denn aus einem handelsüblichen LNB ungefähr raus, wenn 
eine 1-Meter-Schüssel so gut es eben geht mit der Signalanzeige des 
Receivers justiert wird?

Verschenke ich durch das Twin-Kabel womöglich meine 
Schlecht-Wetter-Reserve?
Oder ist das auf 25 Meter selbst mit Twin-Kabel absolut egal?

Hat jemand eine Empfehlung, welche Schüssel/LNB/Kabel-Kombi bei Reichelt 
für mein Vorhaben geeignet ist?

Ihr seht, Fragen über Fragen...hoffentlich kann mir jemand helfen?!?

Gruß,
Jacke

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab keine Lust nachzusehen, fasse alles nochmal in Zahlen.
Und wozu die Faulheit, die vier Kabel muss man ja nur einmal verlegen.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du mit 1 Meter Signale vom Mars empfangen? Sieh mal bei Astra 
nach, was das Footprint aussagt.
40 cm reichen, mit 60 cm bist du auf der sicheren Seite. Und mach es 
gleich richtig, nimm ein 4-fach oder 8-fach LNB.
Mit bestimmten Multischaltern kannst du das 4-fach Quad auch zur 
späteren Erweiterung nehmen. Die kommt sicherlich!
Nach meiner Erfahrung reicht das untere Preissegment aus.
Ich habe gerade eine Anlage "Digitaltauglich" gemacht. Multischalter 5/8 
von Pollin 30 EUR, vorher 10 Meter und hinterher 10-20 Meter.
Geht prima!

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jacke schrieb:
> Kann ich da die knapp 20dB Dämpfung auf 100
> Meter durch 4 Teilen und somit ignorieren?

Ja.
Deine Schlechtwetterreserve ist im Wesentlichen durch den 
Schüsseldurchmesser, dessen exakte Ausrichtung und durch die Rauschzahl 
des LNB bestimmt.
Bei einer 1m-Schüssel bist du in Mitteleuropa (für Astra) bestens 
gerüstet!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.