www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Stromrichtung in LT_Spice


Autor: faraday (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich will die Stromrichtung durch R2 ändern, so daß IR2 positiv bei VS2 
positiv wird. Rumdrehen von R2 bringt aber nichts?

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo faraday,
Du kannst den Plot auch mathematisch berechnen lassen. Multiplziere 
I(R2) * (-1).
Gruss Klaus.

Autor: faraday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus,

ja, guter Tip. Trotzdem komisch, daß das mit Drehen nicht geht.
Danke.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann solltest du deine Quelle drehen... also in deinem Fall L2, die 
haben ja einen Punkt für die Richtung ;)

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
faraday schrieb:
> Trotzdem komisch, daß das mit Drehen nicht geht.

nix komisch, Ohmsches Gesetz + die Regeln von Herrn Kirchhoff!

Autor: Daniel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du über dem Bauelement mit der Maus bist (nachdem die
Simulation abgeschlossen ist), zeigt dir LTspice die positiv
gezählte Richtung.

Apropos, es muss ".options" richtig heissen.

vG, Daniel

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
huch das geht... das entbehrt aber jeder Theorie... oder steh ich jetzt 
völlig auf dem Schlauch...

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du den Widerstand gedreht hast, dann musst du natürlich nochmal RUN 
drücken. Danach ist das Vorzeichen in der Anzeige gedreht.

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du kannst den Plot auch mathematisch berechnen lassen. Multiplziere
> I(R2) * (-1).


es reicht auch
-I(R2)

Das mit dem Drehen sollte aber ebenfalls funktionieren.

@Docean:
Der "Pluspol des internen Messgerätes" ist mit einem festen Pin des R 
verbunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.