www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Auswertung eines Gebers (ROD486) mit einem µC/DSP


Autor: Jennifer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grüße,

ich habe zur Zeit, den Semesterferien sei dank, ein wenig Freizeit und 
versuche einen alten Drehgeber auszulesen. Es handelt sich hierbei um 
einen ROD 486 von der Firma Heidenhain, welcher zwei um 90° versetzte 
Sinussignale (A,B) und ein R-Signal ausgibt.

Kann mir jemand ein paar Tipps geben, wie ich am Besten an diese Sache 
ran gehe?

Achja, zur Auswertung stehen mir ein ATMEGA8 bzw. ein Evaluationboard 
mit einem TI-DSP (F2812) zur Verfügung.

Ich danke euch jetzt schonmal für eure Hilfe.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu gibt es von TI eine App Note zu.

http://focus.ti.com/lit/an/spra496/spra496.pdf

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den AVR wirst du entweder noch etwas analoge Elektronik verwenden 
müssen, um aus den Sinus-Signalen Rechtecke zu machen (Komparator), oder 
verwendest den ADC mit dem Problem die Digitalisierung in Software 
machen zu müssen.
Ich würde zur ersten Lösung tendieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.