www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CD-Brenner


Autor: Nimda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !

Hat jemand schonmal einen CD-Brennen mit einem AVR angesteuert ?
Müsste ja eigentlich schon gehen, da es ja nicht all zu schnell sein
muss. Welche geschwindigkeit ist denn bei sowas realistisch ?

Gibt esbereits so ein Projekt ?


Mit freundlichen Grüssen, Nimda

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Einfache Brenngeschwindigkeit bedeutet 150 kByte / s
Dauer-Nutz-Datenrate. Nur noch alte Brenner sind in der Lage, so
langsam zu brennen.

Gruß

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bei Nero gibts irgendwo eine TXT oder INi Datei dort kann man dann auch
150 bei seinem Modelreinschreiben und schon kann man auch 1fache
Geschwindigkeit auswählen. Es kann aber sein das der Rohling sehr warm
wird wenn der Brenner die Laserleistung nicht herunterfährt.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ob es das bei B's Recorder auch gibt? Das war zumindest bei meinem
52-fach-Brenner dabei. Minimum in der Software ist 8-fach bei einer
CD-R.

Gruß

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was meinst du mit B-Recordern, also ich habe bei mir dort z.b. 150,
300, 600, 900... eingefügt so das ich alle möglichen Abstufungen wählen
kann.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

damit ist nur das Brennprogramm gemeint, das beim Brenner dabei war.
http://www.bha.co.jp/
B's Recorder GOLD5 ... Website von B.H.A (www.bhacorp.com).

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

achso, da weiß ich leider nicht ob man da was drehen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.