www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Universal Platine Atmega16 mit MAX485 und DS1621


Autor: Thorsten B. (thober)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier habe ich eine Schaltplan einer Universalplatine die ich einsetzen 
möchte Platine 1 wird mit Display und Eingabe Tasten versehen, Platine 2 
zur Temperaturerfassung. So nun meine frage ob Ihr Hardwareseitig einen 
Fehler seht besonders bei dem Bustreiber! Display und Eingabe 
funktionieren.

Vielen Dank!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verpass deinem Reset direkt vom µC zu Vcc noch einen 10k Widerstand als 
Pullup.

Warum hast du da einen Jumper J12 in der Masseleitung?

Keine Abblockkondensatoren an Vcc und AVcc (jweils 100nF möglichst nahe 
bei den Pins)

ARef schliesst man nicht an Vcc an. Das kann man auch in Software 
schalten. Bei ARef ist man auf Universalplatinen am besten bedient, wenn 
man den Pin ganz einfach mit 100nF gegen Masse schaltet.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
22pF am 7805?
Üblich sind 100nF, aber ich weiß das das Datenblatt da was anderes sagt. 
Aber 22pF? Das ist so gut wie gar nichts.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was du da mit den Jumpern vor hast ist mir ehrlich gesagt nicht ganz 
klar.

Was ungeschickt ist: Du hast zwar Erweiterungsstecker vorgesehen, aber 
an keinem einzigen liegt GND bzw. Vcc an. Das heißt du musst für jede 
Platine, die du da anschliessen willst noch einmal extra Kabel zu Masse 
bzw. Vcc ziehen. Hättest du Vcc bzw GND auch noch mit auf den 
Erweiterungssteckern, könntest du dir diesen Zusatzaufwand sparen.

Autor: Thorsten B. (thober)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
J12 ist nur ein Brücke fürs Board (mit eagel nochnicht ganz fit)!

Die 22pf sind bei mir 22nF Sry!

Stimmt auf der Display Platine wo sich auch die Taster befinden habe ich 
zusätzlich 5V und Gnd angeschlossen!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten Bernsen schrieb:
> J12 ist nur ein Brücke fürs Board (mit eagel nochnicht ganz fit)!

Im Schaltplan zeichnet man keine Brücken ein, die nur dazu dienen 
Kreuzungen der Leitungen zu verhindern.
Dazu gibt es die Punkte.
Ein Punkt zeigt an, dass 2 sich kreuzende Linien tatsächlich miteinander 
verbunden sind. Kein Punkt zeigt an, dass sich die Linien einfach nur in 
der Zeichnung kreuzen aber weiter keine Verbindung besteht.

Daher braucht es auch keine Punkte an den µC Anschlusspins.

Du hast einfach überall Punkte drauf gemacht, egal ob du sie brauchst 
oder nicht. Nimm sie raus und mache Punkte nur dort, wo tatsächlich 
mehrere Linien zusammentreffen (mehr als 2) und dort eine elektrische 
Verbindung sein soll.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.