www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPT-Flachbandkabel?


Autor: jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich brauch nur ein relativ kurzes (50cm) aber flexibles Kabel, über das
ich schnell parallel Daten übertragen kann. Nun habe ich diese
wunderbaren Sub-D 25-Stecker und -Buchsen in Schneid-Klemm-Technik
gekauft und da ein 25pol Flachbandkabel angeklemmt. Während mit einem
herkömmlichen Scannerkabel die Daten fehlerfrei übertragen werden kommt
nun nur noch Quatsch. Durchgemessen ist das Kabel, es gibt keine
Kurzschlüsse. Nun fürchte ich, dass die einzelnen Leitungen
übersprechen, da sie ja nicht geschirmt sind. Wie kann man solche
Effekte verhindern? Kann man einfach einen Klappferitkern nehmen? (Mit
dem einzigen, den ich hier gefunden habe, ging es zumindest nicht)
Alternativ würde ich die Daten seriell übertragen. Dabei käme wegen der
hohen Datenübertragungsgeschwindigkeit ein USB-RS232-Adapter zum
Einsatz. Dazu auch nochmal eine Frage: Ich möchte ihn im Programm als
serielle Schnittstelle ansprechen. Schafft die maximal 115 kbps? Der
USB-Konverterchip(pl2303) schafft 500kbps, aber so wie ich die
Einstellungen der Schnittstelle im Computer (Divisor Latch bei 115kbps
bereits 0x01, ginge ja höchstens auf 0x00 (230kbps???) verstanden habe,
dürfte dessen Maximalgeschwindigkeit doch bei 115kbps liegen. Oder
schafft der USB-Konverter-Treiber, den auszutricksen?
Fragen über Fragen, ich hoffe mir kann jemand helfen.

Gruß,

Jörn

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, nachdem ja auch Festplatten mit einem solchen Kabel angeschlossen
werden, wird es sicherlich nicht am Kabel liegen.

Ich kenne das so, dass eine Reihe der Kontakte immer auf GND liegt.
Dann gibt es auch keine Probleme mit "Übersprechen".

Viel Erfolg!
Stephan.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe meinen Laserdrucker an 4m Flachbandkabel (Eigenbau) gehängt, da
er an einem 5m Rundkabel nicht ging. Es fehlt dem Flachkabel zwar an
einer Abschirmung, dafür sind nicht alle Kabel so eng
zusammengequetscht, so dass weniger Übersprechen entsteht.
Überprüf nochmal ob dein Kabel wirklich OK ist, oder nicht doch
irgendwo ein Wackelkontakt, vertauschter Pin o.ä. vorhanden ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.