www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Automatischer Eingangs-/Ausgangswahlschalter


Autor: __Son´s Bersi__ (bersison)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich habe aktuell ein Schaltungsproblem bei dem ich nicht weiter komme.

_BESCHREIBUNG_
Es handelt sich um ein Modul, dass 6 Eingänge, E1...E6, den jeweiligen 6 
Ausgängen, A1...A6 zugeordnet wird.
E1 gehört zu A1 etc.
Die Spannungshöhe der Ein- und Ausgänge beträgt ca.11-15VDC.
Da es sich um Steuersignale handelt, sind Spannungsverluste innerhalb 
des Eingangswahlschalter-Moduls vernachlässigbar.

_FUNKTION_
Einer der spannungsführenden Eingänge (high) soll auf den jeweiligen 
Ausgang durchgesteuert/geschaltet/high werden.
Es darf aber immer nur ein Ausgang aktiv/high sein!

_ABLAUF_
Schritt 1:  Liegen an einem oder mehreren Eingängen "high" an, Bsp. 
E1,E2,E6, wird nur einer genommen, Bsp. E1, und auf "seinen" Ausgang A1 
durchgesteuert. Gleichzeitig werden alle 5 anderen Ausgänge gesperrt 
(low). Die Reihenfolge der Eingangs-Wahl spielt nur eine untergeordnete 
Rolle.
Schritt 2:  Springt dieser gewählte E1 auf "low", sucht sich das Modul 
automatisch den nächsten "high"-Eingang, Bsp.E5, und steuert dessen 
Ausgang A5 durch. Alle anderen Ausgänge werden wieder auf "low" 
gesteuert.

Währe schön, wenn mir jemand bei meiner Denkblockade weiter helfen kann.

Autor: Axel Düsendieb (axel_jeromin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte an jedem Ausgang ein Relais setzen, das mit seinen Kontakten 
die anderen Eingänge abschaltet. Wenn ein Relais nicht genügend Kontakte 
hat, dann einfach mehrere nehmen.

Oder soll die Schaltung mit einem Controller ausgeführt werden?


Axel

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Das nennt sich Prioritätsdecoder. Passende ICs wären 74xx147 oder 
74xx148. Allerdings sind die Eingänge L-Aktiv. Mit ein paar Invertern 
lässt sich das beheben.

MfG Spess

Autor: bersison (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Relais ist es zu aufwendig!

Von einfacher Standard-Logik bin ich nun über RS-FlipFlops übergegangen 
- Könnte der Lösungsweg sein.

Ein integriertes Bauteil währe mir natürlich lieber. Ich schau mir 
morgen mal das IC: 74xx147 und 74xx148 genauer an.

DANKE dafür erst mal.

Autor: bersison (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das 74xx147 und 74xx148 ist ein Dezimal-Encoder, der Klassiker unter den 
Schieberegistern.
Der passt nicht in meine Anwendung, 1 (von 6) bestimmter Ausgang aus 
1nem (von 6) bestimmten Eingang.

Ich suche mal in Richtung 6-fach FlipFlop als Ring-Speicher weiter.

Autor: __Son´s Bersi__ (bersison)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand eine Freeware, mit der ich schnell Logikschaltungen und 
digitale Speicherschaltungen (diverse FlipFlops), bis hin zu 
Schieberegistern virtuell ausprobieren/testen kann?

ZZ. benutze ich NI Reaktor5, ist aber eher eine Anwendungsvergewaltigung 
und aus rechtlichen Gründen, beruflich nicht einsetzbar (Privatlizenz).

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist hier was dabei.

http://en.wikipedia.org/wiki/Logic_simulation

siehe: External links

Rainer

Autor: bersison (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guter Tip, bin bei der Suche auf die Simulatoren "Logisim" und 
"Logicsim" gestoßen - wurde aber noch nicht installiert. Laut 
Beschreibung scheinen die genau zu passen. Welcher von beiden? - mal 
sehen...

Autor: __Son´s Bersi__ (bersison)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, Schaltung ist gefunden, simulation funktioniert! Schaltplan auf 
Anfrage.

Simulations-Prg. "Logisim" ist mir in Verdrahtungsoptik zu grob.
"Logicsim" gefällt mir besser, besonders, da die tatsächliche 
Leitungsführung erst später erfolgen kann. Leider ist kein 
Copy/Past/Duplikation-Funktion vorhanden. Auch muss man vor der 
Bib-auswahl eines Gatters, die Eingangszahl wählen. Texte sind extrem 
bescheiden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.