www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Stencil Maschine von Elektor


Autor: Heinz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit der Stencil Maschine von Elektor?

https://www.elektor.de/projekte/smd-tools.1191515.lynkx

Ist das Teil zu gebrauchen ? Ich würde mich auch über alternativen 
freuen.

Mfg

Heinz

Autor: Nachtaktiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die zieht vom ersten Eindruck nicht so ergiebig aus.
Die Stellschrauben an allen Seiten deuten auf Fummelarbeit -
Aber ich kann mich auch irren.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz,

ebay.com und stencil printer suchen, von der sorte wie das Elektor teil 
gibts ohne ende

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich schon bei Ebay umgeschaut.

Leider fehlt bei diesen "stencil printern" die Möglichkeit die 
Schablonen zu spannen. Für diese Dinger benötige ich dann eine Schablone 
mit Rahmen.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Stellschrauben müssten Mikrometerschrauben und arretierbar sein.
Außerdem muss man die Platine irgendwie präzise fixieren können,
ohne das das Ding nachher an der Schablone backt. Das sehe ich
hier nicht und ich habe schon mehrere Vorrichtungen für so was mal
gebaut. Für das, was Elektor da verlangt, bau ich das aber
10x solider.
Für Bastler mag das reichen. Die Industrie hat da höhere Ansprüche.

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnt Ihr mir ein Tip für eine brauchbare Alternative (~1000 Euro )geben 
?

Das Gerät soll zur Herstellung von Kleinserien dienen.

Gruß

Heinz

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze für Musterserien lediglich eine Holzplatte mit einer 
Tiefenfräsung von 0.5mm. Hier kannst Du die Platine einlegen, die 
Schablone wird von zwei Senkrechtspannern fixiert.

Geht halt nur bei einseitiger Bestückung, kostet aber dafür nur ~30Euro.

EC

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mike Hammer
Hast du eine Ahnung wo die Geräte preislich liegen?

Autor: Nachtaktiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine vernünftige Stencil Maschine bringt einige Pfunde auf die Waage und 
sieht mechanisch ziemlich stabil aus. Der gepostete Link sieht viel 
versprechend aus und sieht wie eine Maschine aus mit der ich selber 
schon gearbeitet habe.

@Heinz:
Die Seite sieh danach aus als ob man ein Angebot sich machen lässt.
Ich habe spontan keine Preise gefunden.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hast du eine Ahnung wo die Geräte preislich liegen?
Wird nicht billig sein, aber man kann sich ja ein Angebot
geben lassen. Besser wäre es sich auf Messen (z.B. Productronica)
Geräte verschiedener Hersteller vorführen zu lassen.

Autor: -GastXIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz schrieb:
> Leider fehlt bei diesen "stencil printern" die Möglichkeit die
> Schablonen zu spannen. Für diese Dinger benötige ich dann eine Schablone
> mit Rahmen.


ecslowhand schrieb:
> Ich benutze für Musterserien lediglich eine Holzplatte mit einer
> Tiefenfräsung von 0.5mm. Hier kannst Du die Platine einlegen, die
> Schablone wird von zwei Senkrechtspannern fixiert.


Sagt mal, nur so als Idee. Kann man das jetzt nicht kombinieren, und die 
Schablone mit Anschlag und Neodym Magneten fixieren?

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sagt mal, nur so als Idee. Kann man das jetzt nicht kombinieren, und die
>Schablone mit Anschlag und Neodym Magneten fixieren?
Ich weiß nicht genau was du meinst aber einige Schablonen sind nicht
aus magnetischem Material (Edelstahl ist nicht immer magnetisch) und
ob solche Magnete stark genug sind das die Felslinie durch den
Edelstahl wirken müsste man erst mal testen aber ich denke mal nicht.
Kann man ja mal versuchen aber ich würde da nicht all zu viel erwarten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.