www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dimmer mit Triac


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Will einen Dimmer mit AVR mikrocontroller realisieren. Die
Nullpunkterkennung habe ich schon. Nur funktioniert der Triac nicht so
wie ich möchtem, vielleicht verstehe ich da etwas falsch. Verwende
einen Moc3021. Wenn ich einen Impuls von 5V auf den Eingang der Diode
des Moc 3021 gebe schaltet der Tyrister zwar ein aber niemehr aus. Ich
möchte aber dass er beim NUlldurchgang wieder Ausschaltet. Wie soll ich
das Realisieren??? So wie ich das habe funktioniert das nämlich nicht.
mfg Mike

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schaltet alleine im nächsten Nulldurchgang wieder aus (Haltestrom wird
unterschritten).
verhindern kann man das nur, wenn:
-Gleichspannungsbetrieb im Lastkreis
-Dauerstrom am Gate (bzw. LED beim Opto-Triac)

eins von beiden hast du wohl unwissentlich falsch gemacht.
Üblicherweise bekommt der Triac nur einen Zündimpuls von wenigen 10µs
zur gewünschten Zeit, den Rest der Halbwelle schafft er alleine :-)
Spart auch Strom und Verlustleistung.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gebe nur kurze Impulse.
Der Optotriac MOc3021 schaltet niemehr aus. Die Lampe leuchtet immer.
Habe auch keinen Gleichspannungsteil am Lastkreis. Der Haltestrom wird
einfach nicht unterschritten. liegt das am MOC???

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ist der Triac wohl hin. Oder du hast MT1 und MT2 vertauscht (auch
ein gerne gemachter Fehler).

Autor: stromi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mike ,
ist es nun ein Tyristor oder Triac, und wie ist er beschaltet ?
aber Schaltbeispiele gibt es genug, sollte doch lösbar sein.

Autor: momo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist MT1 und MT2??

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem Triac heißen die Anschlüsse Gate, A1 und A2. Bei einem
Thyristor Kathode, Gate und Anode. MT1 und MT2 kenne ich auch nicht.
MW

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MT1 und MT2 habe ich bei Triacs schon statt A1 und A2 gesehen.

Autor: teletubby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der triac mag es aber nicht wenn man ihn dauerzündet!! Er geht dabei
etwas schneller kaputt, den zündimpuls kannst du reduzieren wenn du ihn
mit einem negativen strom realisierst. glaube im 4 Quadranten, zünde ihn
einfach wenn es eine mikrocontrollersteuerung ist unter 30° permanent
mit zündimpulsen.

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ teletubby,
mit einer Ansteuerung mittels MOC 3021 wird sowieso nur ein
Triggerimpuls erzeugt, egal wie lange du ihn ansteuerst.
@ Mike,
nimm lieber, wenn vorhanden, den MOC 3023, der braucht nur 5mA
Ansteuerstrom. Wenn du ihn 7-8 mA spendierst, ist es eine verlässliche
Ansteuerschaltung.

MW

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael: MT1 und MT2 bedeuten Main Terminal 1 und Main Terminal 2. Sind
nur andere Namen für A1 und A2, die AFAIK im englischsprachigen Bereich
üblicher als A1 und A2 sind. Und ich würde auch den MOC3023 nehmen, den
benutze ich mit 4mA Zündstrom und mein Dimmer funktioniert wunderbar.
:-)

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sebastian,
man kann alt werden wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu! Auf die
schnelle gefunden: Philips sagt MT1 + 2; SGS und ST Micro sagen A1 +
2;Power Innvations sagt auch MT1 + 2. War der Tag doch nicht umsonst
(siehe Satz 1).
MW

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.