www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2 Megas mit einer ISP Buchse programmieren


Autor: Andy S. (andy11)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mit diesen Beitrag durchgelesen:
Beitrag "2 atmegas über 1 isp-buchse, 1 Quarzoszillator"
und bin mir nicht sicher dem ganzen.

Kann ich jetzt ohne Probleme MISO, MOSI, SCK an beide anschließen und 
Reset via Jumper wechseln?
Ich habe mein Schaltbild reingemacht, könnte sein, dass vieles falsch 
ist oder unvernünftig von den Verbindungen her, aber is ja auch mein 
erstes Layout.
Was macht eigentlich die Negation am Reset des Mega8?

Kann das so funktionieren wie auf meinem Schaltbild?

Da es 7 FIles waren im Projektordner, habe ich diese gezippt und 
reingestellt. Einbisschen komisch dass nicht für die Shematic x.sh 
erstellt wurde, aber naja ok.

Danke schon im Voraus für schnellen Support.

lg andy

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andy S. schrieb:

> Kann ich jetzt ohne Probleme MISO, MOSI, SCK an beide anschließen und
> Reset via Jumper wechseln?

Ja.

> Ich habe mein Schaltbild reingemacht, könnte sein, dass vieles falsch
> ist oder unvernünftig von den Verbindungen her, aber is ja auch mein
> erstes Layout.

Hab kein Egale da, von daher wäre ein Bild besser gewesen.
PS: du brauchst nur di *.sch Datei. Die anderen sind Überbleibsel und 
sind sozusagen Backups, damit man wieder auf die vorhergehende Version 
zurück kann. - Im Falle des Falles -

> Was macht eigentlich die Negation am Reset des Mega8?

Die negiert :-)

Ist der Pin High, passiert nichts.
Ist der Pin Low, wird der Mega im Reset gehalten.

Also einfach:  der Pin ist aktiv Low. Sein durch den Namen suggerierte 
Funktion führt er dann aus, wenn er auf Low gezogen wird.

Autor: Andy S. (andy11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
> Ja.

Sehr gut.

Karl heinz Buchegger schrieb:
> Ist der Pin High, passiert nichts.
> Ist der Pin Low, wird der Mega im Reset gehalten.

Komischerweise ist am Atmega644 nicht so eine Negation, dann müsste ich 
aber wieder negieren wenn ich die selbe Funktionalität brauche, obwohl 
ich muss sagen, dass ich beides schon ausprobiert hab, also m8 mit 10k 
nach VCC und m644 mit 10k nach VCC und beides hat hingehauen. Na gut.

Karl heinz Buchegger schrieb:
> von daher wäre ein Bild besser gewesen.

Ich glaube das geht sich nicht aus, das ist viel zu groß um ein scharfen 
Screenshot zu machen, die leitungen gehen auf einem A3 Blatt von ganz 
rechts nach ganz  links.

lg andy

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andy S. schrieb:
> Komischerweise ist am Atmega644 nicht so eine Negation,

die hat der aber trotzdem, siehe Datenblatt...

Autor: Andy S. (andy11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ... schrieb:
> die hat der aber trotzdem, siehe Datenblatt...

ahhhh, genau die negation mit dem Strich, hehe habe ich übersehen.

lg andy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.