www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LAB 537 - Vom FLASH INS RAM


Autor: Hoizfuchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe die SuFu benutzt, aber nichts Gutes gefunden.........


Also, ich hab ein Problem mit meinem Controllerboard LAB 537.

Ich habe ein Betriebssystem für den Infinion (C517) der 8051 Familie, 
ein Assemblerprogramm und ein c++ programm am pc.

Nun hab ich das Problem, dass ich das Assemblerprogramm immer vor jeder 
Anwendung des c++ programms (Power off -> Power on) von dem PC neu in 
das RAM laden muss.
Wenn ich es ins Eprom brenne, wird es nicht ausgeführt. Der Controller 
kann nur vom RAM Programme ausführen

Nun wie schaffe ich es, dass vor jeder Anwendung bzw. beim Start das 
Assemblerprogramm, welches ich ins Eprom brennen würde, sofort ins RAM 
geladen wird?

Haben selber scho ein bisschen rumgebastelt, aber kA....

       org   xxxx
       mov R0,#FF
       mov dptr, #main

loop:  movc a, dprt
       movx dptr, a
       incr dptr
       djnz r0, loop

       ljmp main




Würde mich über schnelle Antorten freuen.


Mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.