www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] analog Lasertreiber


Autor: Martin J. (bluematrix) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich biete von folgendem Artikel 3 Stück zum Verkauf.
Die Treiber sind von von meiner letzten Platinenbestellung über und 
werden nicht benötigt.
Alle Treiber sind neu und bis auf den Funktionstest noch nie benutzt.

analog Lasertreiber

Features des Lasertreibers:
    * Analogtreiber für alle Laserdioden
    * Modulation ohne Spannungsspitzen
    * analog Modulation über 0-5V Spannung
    * einstellbarer Ruhestrom über Trimmer
    * einstellbarer Maximalstrom über Trimmer
    * inkl. Kurzanleitung
    * Treiberboard ist bestückt und getestet
    * kleine Bauform
    * bis ca. 1A Maximalstrom und
    * mehr Strom durch Parallelschaltung mehrerer Treiber
    * 25 x 25mm

Beschreibung
    * Trimmer 1 --> Ruhestrom
    * Trimmer 2 --> Maximalstrom
    * Wenn am Modulationseingang 0V anliegen,
      fließt durch die Laserdiode der mir R2 eingestellte Ruhestrom.
    * Wenn am Modulationseingang 5V anliegen, fließt der mit
      Trimmer 2 eingestellte Maximalstrom.
    * Zwischen Ruhestrom und Maximalstrom verläuft der Strom linear.
    * IC1 ist eine Konstantspannungsquelle, damit der Ruhestrom
      nicht von der Eingangsspannung abhängt.

Anwendungsgebiete:
    * Laserdioden in Laserprojektoren
    * Lasertreiber für Datenübertragung
    * Materialbearbeitung und mehr

Information zur Herstellung:
      Alle SMD Bauteile auf den Platinen wurden per Reflow mit
      speziellen Temperaturprofil verlötet.
      Das schont die verlöteten Bauteile und erhöt die
      Lebensdauer erheblich.

Preis pro Stück: 20€
Versand (versichert ): 4,50

Mehr Informationen unter:
http://www.jtronics.de/laser/laser-treiber-analog-.html

Grüße Martin

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Bandbreite waere ?

Autor: Martin J. (bluematrix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst du mit Bandbreite?
Das ist ein Treiber für konstant Laserdioden.
Das Verhalten mit gepulsten Laserdioden habe ich noch nicht getestet.

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bandbreite ist in dem Fall die Geschwindigkeit deiner Steuerung.
Denn es gibt Leute die Ihren Laser pulsen möchten ;)

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Anwendungsgebiete:
> * Lasertreiber für Datenübertragung

impliziert meines Erachtens eine Bandbreite. Nein ? Das Modul hat ja 
auch einen Modulationseingang

Autor: JoergL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan ?

Autor: Martin J. (bluematrix) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, da hab ich gestern die Frage falsch verstanden.
Ich häng mal ein paar bilder der letzten Messung an.

Messbedingungen:
Modulationssignal: Rechteck, Laborfunktionsgenerator von Voltcraft
Laserdiode       : Rot
Ruhestrom        : 25mA
Maximalstrom     : 100mA
Frequenz         : 0,2KHz/ 2KHz/ 20KHz/ 100KHz (siehe Bilder)

Ich habe auch noch mit anderen "ebay Treibern" Messungen gemacht, im 
Vergleich bin ich mit meinem bisher am zufriedensten.

Ich selber betreibe den Treiber mit meinem Laserdac bei maximal 4Khz 
(nicht wirklich viel, ich weiß).
Von anderen Laserfreaks weiß ich, dass damit Showanlagen mit einem speed 
bis zu 22Khz (je nachdem was man eben hat) betrieben werden.

Sorry, aber Schaltplan gebe ich nicht frei.

Grüße Martin

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...dann würdest du ja auch keine 20€ mehr bekommen und zudem würde man 
das layout in der luft zerreissen :)

Klaus.

Autor: toralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus2 schrieb:
> das layout in der luft zerreissen :)

das kannst laut sagen! Behalt lieber die Schaltung, sonst findest du 
sicher bald massig Nachbauten auf ebay ;)

hab vor kurzem selber nach einem guten analogen Treiber gesucht. Hab 
lang suchen müssen und am End hab ich mir aus den verschiedenen Quellen 
einen eigenen gebaut. Wer den demnächst auch mal testen.

Autor: JoergL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das Ding wirklich nur 4kHz kann, brauche ich auch keinen 
Schaltplan.
Vielen Dank.
-

Autor: Martin J. (bluematrix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JoergL schrieb:
> Wenn das Ding wirklich nur 4kHz kann, brauche ich auch keinen
> Schaltplan.
> Vielen Dank.

erstens, wer lesen kann ist klar im Vorteil
und wer nur sinnlose Kommentare ab geben kann, nur damit er mal was sagt 
muss hier nix posten.

Martin J. schrieb:
> Von anderen Laserfreaks weiß ich, dass damit Showanlagen mit einem speed
> bis zu 22Khz (je nachdem was man eben hat) betrieben werden.

zweitens, habe ich nur gesagt, dass ich ihn mit 4Khz betreibe, da meine 
momentane anlage nicht schneller ist. aber andere erfolgreich mit 22Khz 
arbeiten.

drittens, siehst du oben die Messungen des Treibers...
hättest du auch nur wirklich etwas Interesse, hättest du dir die Bilder 
angeschaut und hättest festgestellt, dass du auch den Treiber ruhig bis 
50Khz nutzen kannst.

Wenn du dem Treiber am Ausgang, in deiner Anwendung noch einen 
kondensator oder Diode verpasst, kannst du sicher noch mehr erreichen, 
das ist dann aber Anwendungsabhängig!

ich würd sagen, es steht alles da, man muss nur lesen

Autor: Martin J. (bluematrix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, aber alle Treiber sind weg.

Aufgrund der Nachfrage werd ich demnächst vielleicht nochmal eine 
Bestellung der Platinen aufgeben. Durch die schon fertigen Layouts bei 
dem Hersteller sollte das ganze dann auch noch günstiger werden.

Grüße Martin

Autor: Dominik Schwahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es die Möglichkeit 3 Solcher Platinen mit Bauteilen zu bekommen?


Liebe Grüße

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der Schaltplan ist doch auf seiner Seite verfügbar.

Autor: Martin J. (bluematrix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja gibt es einfach mal bei mir per mail melden

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.