www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Signal an Eingang von AT16 Ausgang LED


Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "Signal an Eingang von AT16 Ausgang LED"

Wie muss ich denn das Programm umschreiben damit die LED blink

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes schrieb:
> Beitrag "Signal an Eingang von AT16 Ausgang LED"
>
> Wie muss ich denn das Programm umschreiben damit die LED blink


Tutorial lesen
AVR-GCC-Tutorial

Das wesen von Blinken besteht nunmal darin, dass eine LED nicht nur ein, 
sondern auch wieder ausgeschaltet wird. Von alleine tut sie das nicht. 
Also musst du das programmieren.

Du hast (woher auch immer) es geschafft, die LED einzuschalten. Dort wo 
du das her hast, ist sicherlich auch gezeigt, wie man einen Ausgangspin 
wieder auf 0 zurückschalten kann.

Wenn also dein Eingangssignal nicht 1 ist, dann schaltest du die LED 
wieder aus. Dann ist der LED zustand konsistent mit deinem Signal. Wenn 
dein Signal (moderat) zwischen 0 und 1 wechselt, wird das dann daher in 
eine blinkende LED umgesetzt.

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das habe ich aus meinem KOPF und mein KOPF hat mir gerade gesagt, dass 
ich einfach noch eine ELSE-Abfrage machen muss:)

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.