www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Infos zu Transformator ATS7259 + SF-86E/24201 gesucht


Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe hier einen Trafo aus einem alten Pioneer Dolby-Receiver mit der 
Bezeichnung ATS7259. Der Ttrafo hat auf der Sekundärseite 5 Ausgänge, 
wovon je 2 paarweise zusammengehöre (J4+J5 sowie J6+J7). Die Funktion 
des 5. Abriff (J3) erschliesst sich mir leider nicht.

Weiterhin sind auf der Primärseite neben dem 230V-Anschluss noch weitere 
Anschlüsse (beschriftet mit 2x DREG, 3x REG und 2x FL AC) deren Zweck 
ich auch nach Durchsicht des Schaltplans des Gerätes nicht verstehe.

Unter 
http://www.kallhovde.com/pioneer/tricomp/Audio/VSX... 
habe ich einen Schaltplan gefunden, vielleicht kann mir hier jemand auf 
die Sprünge helfen und sagen wofür die weiteren Abgänge sind. Weitere 
technische Daten des Trafos nehme ich auch gerne an.

Witerhin habe ich einen Trafo mit der Bezeichnung SF-86E/24201 zu dem 
ich garkeine weiteren Infos finde. Kennt jemand das Ding und kann mir 
vielleicht ein paar Daten dazu nennen? Er hat auf der Sekundärseite 7 
Anschlüsse (2x blau, 2x gelb, 2x rot und ein schwarzer).

Danke und Gruß
Dominique Görsch

PS: Bei Bedarf reiche ich gerne Bilder der beiden Trafos nach!

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominique Görsch schrieb:
> Die Funktion
> des 5. Abriff (J3) erschliesst sich mir leider nicht.

Masse.

Dominique Görsch schrieb:
> 2x DREG

5V für digital

Dominique Görsch schrieb:
> 2x FL AC

dürfte für die Anzeige sein

Dominique Görsch schrieb:
> 3x REG

Spannungen für analoge Teile

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh schrieb:
> Dominique Görsch schrieb:
>> Die Funktion
>> des 5. Abriff (J3) erschliesst sich mir leider nicht.
>
> Masse.

Wozu denn bei Wechselspannnung den Massebezug? Oder ist die Masse für 
die anderen Abgriffe weiter unten? Weil wenn ich das im Schaltplan 
richtig sehe, gehen auch nur die paarweisen Leitungen an den 
Gleichrichter. Ich hab die Platinen leider nach dem Ausschlachten schon 
entsorgt, sonst könnte ich darauf mal die Leiterbahnen durchklingeln...

mhh schrieb:
> Dominique Görsch schrieb:
>> 2x DREG
>
> 5V für digital
5V DC aus dem Trafo?

mhh schrieb:
> Dominique Görsch schrieb:
>> 2x FL AC
>
> dürfte für die Anzeige sein
Ja das macht Sinn, war ja so ein VFD drinne was ja eine bestimmte 
Heizspannung braucht.

mhh schrieb:
> Dominique Görsch schrieb:
>> 3x REG
>
> Spannungen für analoge Teile
Und die "dicken" Leitungen sind dann nur für die Endstufe gedacht 
gewesen?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominique Görsch schrieb:
> Wozu denn bei Wechselspannnung den Massebezug?

Weil über den Brückengleichrichter eine pos. und eine neg. Spannung 
draus werden. Die "Masseleitung" des Trafos ist der Verbindungspunkt 
zweier Wicklungen.

Dominique Görsch schrieb:
> 5V DC aus dem Trafo?

Die Wicklung ist für die Versorgung nach entsprechender Gleichrichtung 
und Stabilisierung zur Versorgung des Digitalteiles zuständig.


Schau Dir Seite 9 im Plan unten an und suche über Suchen im Reader die 
Connector-Bezeichnungen.

Autor: DRJ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf Seite 9 unten ist das Schaltbild des Trafos,
mit den zugehörigen Gleichrichtern gezeichnet.

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super danke, das hilft mir schon sehr weiter. Zur generellen Leistung 
des Trafos kann vermutlich niemand was sagen? Die Spannungen kann ich ja 
soweit selber messen...

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominique Görsch schrieb:
> Zur generellen Leistung
> des Trafos kann vermutlich niemand was sagen?

Vergleich mit Trafo gleicher Baugröße und Schnitt, oder auf Typenschild 
des Gerätes schauen (max. Leistungsaufnahme xxx Watt). Da hast Du einen 
Anhaltswert.

Dominique Görsch schrieb:
> Die Spannungen kann ich ja
> soweit selber messen...

Ist aber erstmal die Leerlaufspannung, also etwas niedriger ansetzen.

Autor: DB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Do you still have the ATS7259 trafo? I am looking for one ...
--DB

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AFAIR yes. Never used it.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.