www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Selbständigkeit im Marketing


Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo µC-Community,

ich habe vor mich mit einem Freund Selbständig zu machen im Bereich 
Marketing. Wir haben dort einen sehr gute Idee die sich an Firmen 
richtet welche Consumer-Produkte herstellen oder vertreiben.
Wir sind uns ziemlich sicher, dass die Idee viel Potenzial hat. Dies 
wurde uns auch schon durch Dritte bestätigt :)

Leider bringt eine Idee nichts, wenn man sie nicht umsetzen kann! Unser 
Vorhaben ist jetzt, eine kleinen Demo zu bauen um diese dann auf einer 
Messe für Marketing z.B. in München vorzustellen.

Leider ist ein Stand sehr teuer und der Erfolg nicht sicher...
Daher ist unsere Frage an euch: Wie kommt man am besten an solche großen 
Firmen? Einfach die Marketing Abteilung anschreiben und hoffen 
eingeladen zu werden?

Wie macht ihr das so? Vielen Dank schon mal für eure Vorschläge!


Gruß,

Patrick

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick schrieb:
> ich habe vor ...
Günstig ist, wenn man schon VORHER einen kleinen Kundenstamm nebenbei 
bearbeitet hat. Das spart Lehrgeld. Bei NULL anfangen heißt mindestens 2 
Jahre ohne Verdienst überstehen bis sich ein Kundenstamm gebildet hat.

>Wie kommt man am besten an solche großen Firmen?
Anrufen und durchfragen  oder Golf spielen mit dem Chef :-)

Mit zu großen Brocken verschluckt man sich auch leicht.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei NULL anfangen heißt mindestens 2
> Jahre ohne Verdienst überstehen bis sich ein Kundenstamm gebildet hat.
Es wäre für uns auch nur ein Nebenjob, daher ist dies kein Problem. 
Ausserdem kann die Zeit benutzt werden, selber unsere Portfolio weiter 
zu entwickeln!

> Anrufen und durchfragen  oder Golf spielen mit dem Chef :-)
Gute Idee :)

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann auch ohne Stand an eine Messe gehen, und dort an den Staenden 
den Leute das Konzept verticken.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mir das vielleicht mal genauer erklären? Die Firmen, die wir 
mit unserem Angebot ansprechen, stellen dort schließlich nicht aus.

Wie sieht es eigentlich bei diesem Thema mit Ausschreibungen aus?

Beitrag #1870447 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zuckerle schrieb im Beitrag #1870447:
> von Groß-Gerau bis ins Klein-Walsertal

Simmt der großartige Begriff umfasst auch den Käseverkauf auf dem Markt 
und das Eintüten von Werbung ...  :-)

PS:Rechnerisch gesehen kann die Hummel nicht fliegen. Sie tuts aber 
trotzdem immer wieder.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Rechnerisch gesehen kann die Hummel nicht fliegen. ...

Zeige doch einmal deine Rechnnung.

Autor: horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick schrieb:
> Wie kommt man am besten an solche großen
> Firmen?

Du willst Marketing betreiben, also die Produkte anderer deren Kunden 
näherbringen, und hast keine Ahnung, wie Du dein Produkt, das Marketing, 
deinen Kunden näher bringst? Und befragst dazu Leute, die sich mit 
Elektronik auskennen?

Patrick schrieb:
> Leider ist ein Stand sehr teuer ...
> ... an solche großen Firmen?

Wenn die Firmen einen halbwegs professionellen Fernsehspot als Teil 
Eures Konzepts sehen wollen, sagt Ihr dann: "Sorry Burschen, ist zu 
teuer."?

Patrick schrieb:
> Einfach die Marketing Abteilung anschreiben und hoffen ...

dass die euch nicht auslachen sondern meinen: "Ihr habt zwar keine 
Referenzen und kein Geld irgendetwas umzusetzen, aber macht doch bitte 
unsere Arbeit für uns."

Ich kann nur für Dich hoffen dass Du ein Forentroll bist.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie das dann mit viel groesseren Firmen laeuft ... Ihr stellt euer 
Konzept vor. Deren Marketingbeauftragter ist natuerlich auch dabei. Der 
moegliche Kunde sagt was in der Richtung wie : interessantes Konzept...
-Ist leider inkompatibel mit Unserem, wegen ...
-aber unser eigenes Konzept ist besser an unsere Beduerftnisse angepasst
-Hatten wir schon.
.. und nachher uebernehmen sie vielleicht eine brauchbare Idee daraus.
-machen Sie doch ein Kampagne fuer uns.
.. In den Vertragsdetails tritt man die Rechte am Konzept dann ab.

Ich wuerd mit kleineren Firmen etwas ueben. Die haben keinen 
superschlauen Marketingbeauftragten, sondern sind eher an der Leistung 
interessiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.