www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einsteiger Debugger für STM32


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte mich mit ARM Mikrocontrollern beschäftigen, dafür habe ich 
mir den STM32F103C8T6 von STMicoroelektronics ausgesucht. Ein Board habe 
ich bereits selbst entwickelt, geätzt und es funktioniert sogar!!!

Ich habe mir (um erstmal eine all in one lösung zu haben die 30 
Tageversion von IAR und die lightversion von Atolic geladen). Bin aber 
unentschlossen ob ich bei letzterem bleiben will und entschlossen 
ersteren nicht zu bezahlen :D (und damit natürlich nicht zu nutzen).

Programmieren werde ich das ding wohl erstmal über die serielle 
schnittstelle (für die ersten versuche). Jetzt habe ich aber neulich 
einen "Macraigor Systems OCDemon Raven" gefunden. Ein älterer 
parallelport JTAG adapter von hersteller des Wigglers (welchen ich nie 
getestet habe). Kann ich den hier einsetzen? Ich hab mit Jtag überhaupt 
keine erfahrungen und da leider keine idee. Ich hab auch in OpenOCD 
nirgends was dazu gefunden.

Welche software würde den raven unterstützen?
Und ist der raven kompatibel zu meinem µC?
vielen dank.
mfg. Sebastian

Autor: Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist so'ne Sache: Wenn Du ausschließlich bei den STM32 bleiben willst, 
würde ich den ST-Link nehmen (z.B. bei HBE oder so). Damit läuft Atollic 
super. Ist aber gerade am Anfang schwer zu sagen, welcher Hersteller 
einem später wirklich zusagt.
Ansonsten würde ich den J-LINK EDU nehmen, der geht so ziemlich überall 
(Atollic natürlich nicht in der kostenslosen Version ...), aber sonst in 
den kostenlosen 32 kB-Eval-Versionen von z.B. Keil oder IAR.

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Habe selbst keinen solchen Adapter.)

> Welche software würde den raven unterstützen?
U.a. Software, die mit einem gdb-Server "reden" kann, da eine 
gdb-Server-Software von Macraigor bereitgestellt wird. IARs EWARM 
Debugger kann das meines Wissens.
gdb "stand-alone", Insight-gdb und Eclipse+gdb funktionieren auch, 
Einarbeitung darin mag evtl. als etwas spröde empfunden werden.

> Und ist der raven kompatibel zu meinem µC?
Lt. http://www.macraigor.com/cpus.htm: ja (Cortex M3)

Mglw. indirekt hilfreich: 
http://www.amontec.com/arm_debug_valuepack.shtml

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.