www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Altium und Win PC NC Light


Autor: Angulardisplace (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöle,
ich versuche jetzt schon seit ein paar Tagen ein board Design aus dem 
Altium Designer in eine HPGL Datei umzuwandeln.
Die Konvertierung gestaltet sich aber mehr als schwierig.
Ich möchte die Altium .brd Datei praktisch umwandeln in eine *.plt 
Datei, die mit Win PC NC gefräst werden kann.
Ich habe es bereits mit dem Millin Script versucht und mit diversen 
Konvertierungen über Gerber, usw. Jedoch bisher ohne richtigen Erfolg.

Ich wollte daher fragen, ob ihr eventuell ein Script oder eine andere 
Lösungsmöglichkeit dafür kennt. Danke schon im vorraus

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessante Kombination ^^
Meines Erachtens hast du die beste Chance über gerber. Was hat denn 
dabei nicht geklappt?
Kappen könnte es auch über einen 3D-Export der Kupferlagen. Das muss 
dann allerdings auch erst mal mit einem CAD-Programm nachbearbeitet 
werden.

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Michael H. schrieb:
> Kappen könnte es auch über einen 3D-Export der Kupferlagen. Das muss
> dann allerdings auch erst mal mit einem CAD-Programm nachbearbeitet
> werden.

Klappt nicht, wenn DXF.

Aber ist es nicht einfacher einen HPGL Drucker zu installieren und dann 
in eine Datei zu drucken?

Jens

Autor: Michael H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens D. schrieb:
> Klappt nicht, wenn DXF.
Aber mit STEP z.B. schon. Zumindest kriegt man das Kupfer mit, wenn man 
denn will.

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nope als STEP bekommst nur die Bauteile mit.

Jens

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for cu.png
    cu.png
    4,11 KB, 274 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher.
Wir sind nur in verschiedenen 3D Ansichten untwegs. Das hatten wir beide 
iirc schon mal =)

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist der export?

Jens

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: angulardisplace (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Folgender ablauf:
Altiumdesigner -> Export Gerber RS274-X
RS274-X Import -> Gerberview -> Export HPGL

Das Problem ist, dass der Altiumdesigner nur einen Teil der Leiterbahnen 
im Bottomlayer exportiert. Selber kann er das Bottomlayer richtig 
anzeigen. Andere Programme aber wie gesagt nur ein paar Leiterbahnen. 
Ziemlich dubios das ganze?!

Hab das ganze mal im Anhang dargestellt

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Transfer in Coreldraw und EXport HPGL wäre einen Versuch wert. HPGL kann 
natürlich nur Striche darstellen, aber z.B. keine TrueType-Schrift.

Gruss Reinhard

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
angulardisplace schrieb:
> Das Problem ist, dass der Altiumdesigner nur einen Teil der Leiterbahnen
> im Bottomlayer exportiert. Selber kann er das Bottomlayer richtig
wohl n schlechten crack erwischt...
was andres kanns bei dem verhalten wohl kaum sein...

Autor: angulardisplace (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sollen teilweises Fehlen von Leiterbahnen bei gescriptetem 
Exportieren mit nem Crack zu tun haben?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.