www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Piezo Sensor mit AVR (Arduino) "auslesen"


Autor: Nikolas H. (quicknik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte einen Piezo Sensor über einen analog Port meines Arduino 
"auslesen".

Bei dem Sensor handelt es sich um diesen:
http://www.watterott.com/de/Piezo-Vibrationssensor-gross

Der Sensor gibt bei Bewegung eine Spannung zwischen -90V und +90V aus.

Die gelesenen Werte möchte ich in einem Graphen über die Zeit 
darstellen. "Minivibrations Osziloskop für Arme" sozusagen.

Softwareseitig ich hab ich das mit Firmata und ein bischen Processing 
Getüddel bereits realisiert.

Ich frage mich allerdings wie man die +-90v vernünftig in 0 bis +5V (-90 
= 0 +90 =5V) umwandelt.

In diesem Beispiel:
http://www.arduino.cc/en/Tutorial/KnockSensor

Wird einfach ein Wiederstand ~ 1MOhm parallel zum Piezo geschaltet.
Wie das allerdings die Spannung teilen soll (innenwiederstand des Uc?) 
oder den Analogport vor negativen Spannungen schützt (Eingebaute Diode?) 
ist mir unklar. Und selbst wenn das alles hinhaut und der Port nicht 
stirbt schneidet man damit doch auf jedenfall den unteren Teil "ab" 
oder?


Ich habe mir gedacht, das man über einen Spannungsteiler (5V vom Uc) 
erstmal 2,5v auf den Analog port gibt. Etwa so:
a0 --------|
           |
5V ---R1---|
           R2
GND -------|

Wenn R1 == R2 (z.b. 1MOhm), dann liegen an a0 (analog port 0) 2,5V. Wenn 
ich jetzt den Piezo parallel zu R2 schalte müsste ich doch zumindest 
schonmal auschlägen in beide Richtungen mitbekommmen.
a0 --------|
           |
5V ---R1 --|--------|
           R2       O
GND -------|--------|

Kann man das so machen?

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand die Lust und Zeit hat mir zu 
erklären wie man so etwas löst. Mein Wissen was Elektronik angeht 
beschränkt sich - (noch), wie bereits aufgefallen sein dürfte, auf ein 
Minimun ;)

Gruss,

Nikolas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.