www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Suche komparator für 400kHz Signal


Autor: sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein Sinussignal mit einer Amplitude von +/-1,5V....+/-4V und 
einer Frequenz von ca.400kHZ und ich Suche einen Komparator der damit 
kein Problem hat und nicht allzu teuer ist!!

Schon mal danke im Voraus!

: Verschoben durch Admin
Autor: X- Rocka (x-rocka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LM339 (4-fach)

oder man nehme die Suchmaschine von Farnell.

Autor: sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem LM339 funktioniert es nicht wegen der zu großen Rise-time!!
(Dieser ist der einzige Komparator den ich daheim hatte und ich habe es 
schon ausprobiert!)

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TL3501 4,5 ns maximal

Gibt es als Sampel bei Texas.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry TLV3501

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell reicht ja schon ein LM319

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  sebastian (Gast)

>Ich habe ein Sinussignal mit einer Amplitude von +/-1,5V....+/-4V und

Eine Amplitute ist nicht +/- irgendwas, sondern 1,5-4V

>einer Frequenz von ca.400kHZ und ich Suche einen Komparator der damit
>kein Problem hat und nicht allzu teuer ist!!

74HC14, per Spannungsteiler den Eingang auf Vcc/2 hängen (2x10K) und 
über 100nF einkoppeln. Macht locker auch die zehnfache Frequenz.

MFG
Falk

Autor: ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mit einem LM339 funktioniert es nicht wegen der zu großen Rise-time!!

Bei welchem PullUp am Ausgang?
Der bestimmt (in Zusammenhang mit der kapazitiven Belastung) die 
Rise-time.
mfG ingo

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sebastian schrieb:
> Ich habe ein Sinussignal mit einer Amplitude von +/-1,5V....+/-4V und
> einer Frequenz von ca.400kHZ und ich Suche einen Komparator der damit
> kein Problem hat und nicht allzu teuer ist!!
>


So mal auf die Schnelle:
Ein uralter 710, ein nicht ganz so alter LM319.
Evtl. ein selektierter LM311 .-)

Ein moderner aus der parametrischen Suche bei www.linear.com tut es in 
jedem Fall  -- aber es sollte ja  low cost sein ,-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.