www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik JTAG-Clone - Plan und Layout - Review erbeten


Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

Ich möchte mir einen JTAG-Clone bauen.

Da das ganze ziemlich klein geworden ist, bitte ich euch um ein Review 
der Schaltung und des Board-Layouts.

Zur Schaltung:
Im groben und ganzen habe ich mich an diese Vorlage gehalten:
http://www.scienceprog.com/build-your-own-avr-jtagice-clone/
Lediglich von dem MAX232 wollte ich Abstand nehmen, um ihn durch einen 
FT232RL zu ersetzen.

Die relevanten Bauteile (ATMega16, Quarz 7,3728 MHz) und 
IO-Konfiguration habe ich übernommen, bzw. werde ich dann 
dementsprechend bestücken.
Die Widerstände R1 und R2 laut Datenblatt des FT232RL auf 10k und 4k7.

Der FTDI und der ATMEL sollen durch das Zielsystem versorgt werden, und 
nicht über USB.
Muss ich da noch was am Wannenstecker ändern?
Ist die Belegung richtig? Auch mit der Versorgungsleitung?
Da war ich mir insbesondere nicht sicher, ob Pin4 des Wannensteckers 
nicht auch auf VCC liegen sollte. Manche Pläne im Netz verbinden es, 
manche nicht. Kann mir da einer Erklären warum?

Weiß da zufällig jemand was das ganze so in etwa an Strom ziehen wird, 
damit ich die Leiterbahndicke evtl. noch anpassen kann?

Ich leg mich erstmal pennen. War eine lange Routerei. Freue mich auf 
Kritik und Anregungen in ein paar Stunden.

Gruß,

Oliver

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den Umstand, dass du eine doppelseite Platine hast, ist deine 
Masseführung und die Spannungsversorgungsentkopplung suboptimal...

> Weiß da zufällig jemand was das ganze so in etwa an Strom ziehen wird,
> damit ich die Leiterbahndicke evtl. noch anpassen kann?
Für den Strom, der da fliessen darf, reichen die Leiterbahnen eigentlich 
aus (wobei auch 0,6mm nicht schaden würden). Aber wie gesagt solltest du 
dir den Anschluss der Entkopplungskondensatoren nochmal ansehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.