www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Grundschaltung


Autor: kkop (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 1.png
    1.png
    14,7 KB, 254 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hab eine Frage zu der Grundschaltung mt einem atmega16. Ich hab viele 
Möglichkeiten gesehen, wie man einen atmega beschalten kann. Im Bild hab 
ich zwei Möglichkeiten vorgegeben. Kann mir jemand sagen welche von den 
beiden die Bessere ist und wieso hat die eine C4 und C5 und die andere 
nicht.

Gibt es noch andere besser Möglichkeiten??

DANKE

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  kkop (Gast)

>Gibt es noch andere besser Möglichkeiten??

Beide sind nicht ganz richtig. An AREF wird NUR ein 100nF Kondensator 
angeklemmt, sonst nihts weiter, KEINE Spannung von aussen.

MfG
Falk

Autor: Simon D. (simon86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie du schon selbst bermerkt hast gibt es viele Möglichkeiten... und es 
kommt immer auf die Anwendung an, welche die beste ist.

Grundsätzlich sollte zwischen VCC und GND Pin ein Kapazität und die so 
nahe an den µC wie möglich.

Der AVCC ist der Versorgungspin für den ADC - dieser Pin kann entweder 
direkt mit dem VCC Pin Verbunden werden (mit Kapazität) oder bei höheren 
Anforderung der Filter verwendet werden (Kapazität und Induktivität) der 
im Datenblatt beschrieben wird.

Für dich wird es sehr wahrscheinlich vorerst reichen von jedem Pin ein 
100 nF zu GND zu schalten...

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

du musst noch 100nF von RESET nach Masse schalten.
Für automatischen Reset beim Einschalten

Ich

Autor: AVR-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die rechte Schaltung ist suboptimal oder fehlerhaft.

Ich käme nie auf die Idee Aref an AVcc bzw. an 5V zu hängen,
das könnte der µP ggf. übel nehmen wenn beim Messen mit dem ADC die
interne Ref verwendet wird. (Die durchaus auch AVcc sein kann,
siehe Datenblatt).

Wenn ich schon an den Aref-Pin eine externe Spannung anlege ist
das i.d.R. eine externe Referenz, weil mir die interne nicht
ausreicht oder in dem Anwendungsfall nicht verwendbar ist.

Bei der linken Schaltung würde ich noch eine kleine Induktivität,
so um die 10µH, zwischen AVcc und Vcc hängen, ist besser für die
analoge Versorgung.

Autor: kkop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich benutz den ADC nicht

also wie würdet ihr noch die linke schaltung optimieren??

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schrieb:
> Hallo
>
> du musst noch 100nF von RESET nach Masse schalten.
> Für automatischen Reset beim Einschalten

Muss er nicht.
Schadet nicht, aber für den von dir suggerierten Zweck braucht es den 
Kondensator nicht.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kkop schrieb:
> ich benutz den ADC nicht
>
> also wie würdet ihr noch die linke schaltung optimieren??

preferieren, nicht optimieren.

Lass die Verbindung von ARef nach Vcc weg, der Rest ist erst mal ok.

Autor: qqq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann keinen Unterschied der beiden Schaltungen erkennen, außer 
einigen obligatorischen Angstkondensatoren, die sicher niemanden weh 
tun.

Autor: kkop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ARef von VCC weg
aber die Verbindung über Kondensator zu Masse bleibt oder kommt sie auch 
weg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.