www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Serialport pin 5 mit gnd verbinden


Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wenn man einen Atmega mit einem Max232 an den PC anschliesst:
Sollte man da Pin 5 bei der seriellen Schnittstelle mit GND verbinden, 
ist es egal oder ein Muss?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast vom PC zum MAX232 z. B. 3 Leitungen: RxD, TxD und GND. GND 
(PC)liegt an Pin 5 der 9pol. DSUB-Schnittstelle und muss verbunden 
werden.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Samuel K. schrieb:
> Hi
>
> Wenn man einen Atmega mit einem Max232 an den PC anschliesst:
> Sollte man da Pin 5 bei der seriellen Schnittstelle mit GND verbinden,
> ist es egal oder ein Muss?

2 elektronische Schaltungen, die miteinander verbunden werden, müssen 
IMMER auch sich auf einen gemeinsamen Bezugspunkt beziehen, wenn sie von 
Spannungen reden.
Der Bezugspunkt (was ist 0?) heißt üblicherweise GND, und damit beide 
Schaltungen dieselbe Vorstellung davon haben, was jetzt 0 ist, müssen 
logischerweise die GND miteinander verbunden werden.

elektrische Spannungen sind Potential-Differenzen! Differenzen kann man 
nur dann sinnvoll miteinander in Beziehung setzen, wenn man den gleichen 
Bezugspunkt hat.

Meine Nasenspitze liegt, ausgedrückt als Höhendifferenz, 1 Meter 50 über 
meinen Fussohlen. Deine 1 Meter 30.
Welche Nasenspitze liegt daher absolut gesehen weiter oben?

Richtig: Deine!
Denn du stehst im ersten Stock auf dem Balkon während ich unten auf der 
Strasse stehe.

Erst durch das Herstellen eines gemeinsamen Bezugs, kann man Differenzen 
richtig zueinander in Beziehung setzen!

Autor: Simon D. (simon86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Pin 5 die Masse und somit auch die Signalmasse darstellt ist es ein 
muss...

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, Danke. Ich werds mit Edding aufs gedruckte Layout zeichnen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.