www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steckverbinder gesucht


Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche zwei Verbinder:

#1: für eine Board-2-Board Verbindung:

Zwei Platinen mit (gewünscht) 5mm Abstand.
Am liebsten so eine Art SMD-Stift- und Buchsenleiste. Ich hab nur bei 
keinem Hersteller eine Angabe über einen maximal erlaubten seitlichen 
Versatz gesehen. So ein Versatz wird aber zwangläufig auftreten, bei der 
Platinenfertigung, Bestückung, beim Löten, Wärmeausdehnung der Platine, 
etc.
Es wären drei 10polige Steckerleisten auf einer Platine von 200x100mm 
verteilt, die auf eine ebenso große Platine mit Buchsenleisten gesteckt 
wird. Zwischen den Platinen befinden sich 5mm Alu an denen die Platinen 
danach festgeschraubt werden.

------------------------------------------------------   Platine 1
   Stiftl.         Alu            Stiftl.        Alu             5mm
  Buchsenl.       Blech          Buchsenl.      Blech           Abstand
------------------------------------------------------   Platine 2

Was könnte man da nehmen? Möglichst bei Farnell & Co. erhältlich, oder 
bei einem Hersteller der eine für Kleinserien erträgliche VPE hat.


#2: Stecker/Einbaubuchse 6/7/8-polig für Loch 20,5mm

An meinem FT-897 ist hinten eine Aussparung für eine Ladebuchse mit 
20,5mm Durchmesser. Da würde ich gern einen 6 bis 8-poligen 
Stecker/Buchse für einen Selbstbau-Akku unterbringen. Bei Reichelt habe 
ich die DIO-80SN EMS ausprobiert, die sind aber durchs Loch gefallen ;-) 
- zu wenig Durchmesser. Hat da jemand einen Vorschlag für 20,5mm 
Zentralbefestigung?

Viele Grüße,

Autor: Matthias D. (marvin42)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei Schuricht/Distrelec unter Artikelnummer 127202, die haben 
SMD-Buchsenleisten von Harwin. Auf die eine Platine kommt hier eine 
'normale' Stiftleiste, auf die andere Seite die og Buchsenleiste, wobei 
die Stifte durch die Platine gehen. Aufgrund der mech. Konstruktion ist 
das System tolerant. Ich habe das schon oft bei Piggy-Back 
Konstruktionen gesehen, zB. wenn mehrere Platinen als Verbund in ein 
Hutschienengehäuse passen sollen.

Autor: Herbert_78 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus asd,

Die Empfehlung von Matthias ist schon recht gut, jedoch empfehle ich dir 
die Steckverbinder von Asmann. Asmann ist Qualität und Qualität ist 
Asmann. Glaub mir!

lg Herbert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.