www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Ground-Routing bei 16Bit ADC?


Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich lese mich grade ein wenig ein in Sachen Routing bei Mixed-Signal 
Platinen und habe da so meine Probleme. Bislang bin ich was die Masse 
angeht auf zwei total verschiedene Methoden gestoßen und verstehe das 
nicht so ganz.
Im Anhang sind zwei Bilder von den beiden Methoden.
Also mir erscheint die Methode auf Bild 2 deutlich logischer. Angenommen 
bei Bild 1, der Platinen Stecker wo alle Signale und Power Leitungen 
rein/raus gehen sitzt rechts und der Masseanschluss an dem Stecker 
unten. Angenommen meine digitalen Bauteile verbrauchen da nun ordentlich 
Strom, sagen wir 2A und das auch noch sprunghaft, sind ja digitale 
Bauteile, dann habe ich doch einen Spannungsfall über die gesammte 
Platine und vorallem dem Kabel. Die analogen Bauteile sind also auch 
davon Betroffen. Mache ich es aber so wie in Bild 2 und teile die 
Signale evtl. sogar in zwei Kabel auf habe ich den Spannungsabfall nur 
über das digitale Kabel. Die analogen Bauteile sind nicht oder nur 
geringfügig betroffen.
Warum also wird in zahlreichen Anleitungen grade für empfindliche 
analoge Schaltung die Variante aus Bild 1 empfohlen?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee hinter beiden Methoden ist, dass sprunghafte digitale Ströme 
nicht über die Analogmasse fließen (Ist ja auch bei beiden gegeben, wenn 
bei Methode 1 die Masse am Digitalteil angeschlossen wird).

Wichtig bei Störungen sind die Potentialunterschiede zwischen der 
analogen Quelle und der analogen Verarbeitung. Fließt hier hoher 
impulsartiger Massestrom, gibt es Ground Ripple, also die Masse am 
Messobjekt hat ein anderes Potenzial als der A/D Wandler (in diesem 
Falle).
Bewegen sich aber beide Potentiale gleichmäßig auf und ab, ist die 
Differenz ja so gut wie Null.

Das wäre meine Erklärung zu dem Thema.

Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Bewegen sich aber beide Potentiale gleichmäßig auf und ab, ist die
> Differenz ja so gut wie Null.
Ja das tun sie ja aber nicht, denn das zu messende Signal kommt vom 
Stecker und die Masse des Sensors beispielsweise ist mit der des Boards 
verbunden wo das Kabel hin führt.
Habe ich jetzt ein Ground Ripple tritt der größtenteils nur in meiner 
Schaltung mit dem ADC auf, nicht aber in dem Board mit dem meine Platine 
verbunden ist. Also hätte ich dann doch Potentialunterschied in den 
beiden Massen? grübel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.