www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungstabilisierung mit Zener-Dioden parallel


Autor: Elektronikbohne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kann mir vllt. jemand erklären, wie das mit den Zenerdioden genau 
funktioniert?
Ich habe es soweit verstanden, dass man durch Verwendung von Zenerdioden 
mit Vorwiderstand, die Spannung auf die Zenerspannung begrenzen kann.

Wie sieht das denn aus, wenn ich zwei von denen parallel schalte?
Habe ich dann zwei verschiedene Spannungen?

z.B. Eingangsspannung - Vorwiderstand - Z-Diode 8V
-parallel zur Z-Diode einen weiteren Voriwderstand und dahinter eine 
Z-diode mit 5 V
Habe ich dann einemal einen Spannungsabgriff mit 8V

und einen mit 5 Volt?

Was passiert wenn ich eine Last anhänge bzw. die Last sich ändert?

Vielen Dank für Antwort.

mf Grüßen
elektronikbohne

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronikbohne schrieb:
> z.B. Eingangsspannung - Vorwiderstand - Z-Diode 8V
> -parallel zur Z-Diode einen weiteren Voriwderstand und dahinter eine
> Z-diode mit 5 V
Mein Text2Schematic Konverter ist mit einem Node-Error abgestürzt... :-/
Kannst du mal ein Bildchen malen, den beteiligten Bauteilen Namen geben 
und das hier posten?

Autor: Elektronikbohne (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier mla die Vorstellung von der schaltung, wie ich die meine!
Hoffe, dass das jetzt irgendwie verständlich ist und meine Fragen auch.

mf Grüße
E-Bohne

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronikbohne schrieb:
>> z.B. Eingangsspannung - Vorwiderstand - Z-Diode 8V
> -parallel zur Z-Diode einen weiteren Voriwderstand und dahinter eine
> Z-diode mit 5 V
> Habe ich dann einemal einen Spannungsabgriff mit 8V
> und einen mit 5 Volt?

Ja, genau das ist es.

>
> Was passiert wenn ich eine Last anhänge bzw. die Last sich ändert?

Du hängst die Last bei 5V dran:
Es fließt weniger Strom durch die Zdiode mit 5V,

Die Spannnung ändert sich solange geringfügig wie die Z-diode noch in 
Durchbruchsbereich arbeitet.
Über das "wie viel" gibt Dir u.a. der differentielle Widerstand der 
Z-Diode Auskunft, meist als Spezifikation Rz im Datenblatt angegeben.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was passiert wenn ich eine Last anhänge bzw. die Last sich ändert?
Du kannst am 8V-Zweig maximal soviel Strom ziehen, dass am R1 die 
Spannung V1-8V abfällt. Das ist dann (mehr oder weniger) genau der 
Augenblick, an dem die 8V-Z-Diode wirkungslos wird.

Gib mal einen der Begriffe
Parallelregler, Querregler oder Shuntregler
in Google ein.

Autor: Elektronikbohne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was passiert, wenn ich zwei Lasten anhänge - eine an 8 und eine an 5 V 
(wie eingezeichnet)- Beeinflusst die 5V-Z-diode dann die 8V-Z-Diode oder 
umgekehrt? Beeinflussen sich die Lasten und ZDioden untereinander?

Vielen DAnk für die bisherigen Antworten - werde da jetzt mal weiter 
nachschauen.

mf Grüße
E-Bohne

Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronikbohne schrieb:
> Beeinflussen sich die Lasten und ZDioden untereinander?

Dazu hat Lothar geschrieben:

>Du kannst am 8V-Zweig maximal soviel Strom ziehen, dass am R1 die
>Spannung V1-8V abfällt. Das ist dann (mehr oder weniger) genau der
>Augenblick, an dem die 8V-Z-Diode wirkungslos wird.

überlege dir jetzt mal selbst "wo der Strom herkommt" der durch die Last 
und die 5V ZDiode fliesst.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronikbohne schrieb:
> Beeinflussen sich die Lasten und ZDioden untereinander?


ja.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.