www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Nürnberg, Job? NT/ET


Autor: zuzieher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

meine Frau muss nach Nürnberg. Ich  habe jetzt mein Studium der NT mit 
1,8 beendet und suche nun also einen Job.. in Nürnberg.

Ich suche eine Firma die Frischlinge aufnimmt, kann aber BE vorweisen 
was studentische Nebentätigkeiten angeht, sowie eine Berufsausbildung.


Also, kennt jmd soclhe Firmen in Nürnberg+Umgebung?


mfg

Autor: Name ist Wurscht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siemens, Semikron, Alcatel, Texas Instruments, die Uni (wenn noch n Dr. 
vor deinen Namen soll). Da findet sich auf jeden Fall was.
Grüße aus Erlangen.

Autor: Joseph von Fraunhofer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: zuzieher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joseph von Fraunhofer schrieb:
> Hier vielleicht?!
> http://www.iis.fraunhofer.de/jobs/stellen/index.jsp

Danke kein ÖD! :-) Bin Fh´ler, daher kein Dr und kein ÖD!. Möchte in 
meinem leben noch bissel Geld verdienen..

Aber danke erstmal, gerne mehr Firmen

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unterschied Gehalt zwischen ÖD und "freier Wirtschaft" ist doch sehr 
gering!
Mag ja sein das Frauenhofer & Co FH-Absolventen für Facharbeiter halten! 
Im ÖD wie Stadtwerke und öffentlicher Infrastruktur sind die Gehälter 
mit denen  bei Siemens und Alcatel auf jedenfall gleichwertig!

Autor: zuzieher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marx W. schrieb:
> Unterschied Gehalt zwischen ÖD und "freier Wirtschaft" ist doch sehr
> gering!
> Mag ja sein das Frauenhofer & Co FH-Absolventen für Facharbeiter halten!
> Im ÖD wie Stadtwerke und öffentlicher Infrastruktur sind die Gehälter
> mit denen  bei Siemens und Alcatel auf jedenfall gleichwertig!

Dem ist leider nicht so. Ich kenne das aus meinem vorherigen "Leben". ÖD 
ist schlecht bezahlt, keine Aufstiegschancen. Im allgemeinen fängt man 
mit einer E10 als Fhler an, das sind ca 1600€ netto.. Die Sprünge sind 
nach 2,3,4,5,6 Jahren nach Jeder Stufenerhöhung. Glaub es mir, es macht 
keinen Spass für dieses Geld zu arbeiten...

mfg

Autor: Samson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, Nbg. ich komme ja auch aus der Gegend, bei uns haben welche bei MEN 
(Mikroelektronik Nürnberg) angefangen, naja, gute Lehrbude für 
praktische Erfahrung, aber die meisten haben dann nach 2-3 Jahren 
gewechselt. InterControl stellt Steuergeräte für Baumaschinen usw. her, 
gutes Betriebsklima. Areva sucht Ingenieure, Kernenergie, (Neubau, 
Service, Rückbau) dort ist man aber mehr Projektmanager, am Anfang guter 
Job um Erfahrung und Geld zu sammeln, aber u.u. viel und langer 
Auslandseinsatz, je nach Geschäftsgebiet. Daher weniger geeignet für ne 
Familie.

ÖD kann ich auch nur abraten, es sei denn du willst promovieren. Das 
wird aber mit 1,8 und FH eher schwer. Meist bekommste dort nur 
Zeitverträge und schlechtes Gehalt + irgendwann den Stempel, dass du 
mehr ein "Beamter" bist.

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Samson (Gast) und zuzieher (Gast

Hier mal die Tabelle für 2010 TvÖD

Stufen / Entgeltgruppen
     1       2       3       4       5       6
E 1  1432.98 1458.72 1490.90 1520.92 1598.15
E 2  1607.80 1780.49 1834.12 1887.75 2005.73 2129.09
E 3  1742.96 1930.65 1984.29 2070.10 2134.45 2193.45
E 4  1771.91 1962.83 2091.54 2166.62 2241.70 2285.68
E 5  1864.15 2064.73 2166.62 2268.53 2343.61 2397.24
E 6  1945.67 2155.89 2263.16 2365.05 2434.77 2504.50
E 7  1984.29 2198.80 2338.24 2445.50 2525.94 2601.03
E 8  2119.43 2456.23 2456.23 2552.76 2660.01 2727.58
E 9  2264.23 2509.85 2638.57 2981.79 3249.94
E 10 2563.48 2842.35 3056.87 3271.39 3678.97
E 11 2660.01 2949.62 3164.13 3485.90 3952.49
E 12 2756.55 3056.87 3485.90 3861.31 4343.98
E 13 3075.10 3410.82 3593.17 3947.11 4440.50
E 14 3335.74 3700.42 3914.94 4236.72 4730.11
E 15 3683.25 4086.56 4236.72 4773.01 5180.59



FH-Ing.  werden in 9-12 Eingruppiert,
also von 30 k bis 51 k für Sachbearbeiterpositionen!

Dazu kommen Weihnachtsgeld und die Altersversorgung (Was auch in der 
Industrie immmer seltener  wird)

Wer als junger FH Ing. in E10 stecken bleibt, hat einfach nicht das Zeug 
dazu, weiter zu kommen.


Wer glaubt, dass  in der "freien Wirtschaft"  für 
Sachbearbeiterpositionen mehr rausspringt, der soll doch mal mir seine 
Abrechung unter die Nase halten.

P.S
Manche Leute vergessen halt dass eine Hochschule ( + div. Institute) 
eher mehr ein Orte ist, wo die angestellten Leutchen so ziehmlich alles 
machen, bloß nicht dass ,wofür sie bezahlt werden! Deshalb verdienen sie 
auch weniger. (Im eindeutigen wie zweideutigen Sinn ist das gemeint!)

Autor: hohä (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marx W. schrieb:
> 2563.48 2842.35 3056.87 3271.39 3678.97

Das ist die E10 Tabelle. Höher Gruppierungen sind im allgemeinen nicht 
drin, es ist auf die Stelle festgezurrt. Der Sprung in die E13 (UNI 
Absolventen) ist nur dann möglich, wenn:

1. Du einen akkreditierten Master bzw noch ein Uni Diplom machst.
2. Es eine Stelle gibt, die für E13 auch ausgestattet ist.

Zurück zu E10.. Nach 16! Jahren bekommt du die letzte Spalte, also 
3678.97. Rechnen wir mal mit 4000*10=48T€.
Las das mal jetzt das Urlaubsgeld sein, bei 41h/Woche ist das doch ein 
Witz. Das man nur "Sachbearbeiter" Positionen inne hat, ist ebenfalls 
nicht richtig. Ich kenne und hatte ein Angebot als Entwickler für ne E10 
im ÖD. Tätigkeit wie ein normaler Entwickler in der Wirtschaft so auch 
macht.

Welche Altersversorgung meinst du? Kenne da nichts, was besonders wäre. 
Du meinst VL mit 6,xx€??

Also, kurz gefasst ist für mich der ÖD nicht drin. Weiterhin ist 
aufgrund der Finanzlage des Bundes und der Länder eine sichere position 
auch nicht mehr gegeben.


mfg

Autor: Martin der Neue (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> der soll doch mal mir seine Abrechung unter die Nase halten.

FH-Ing Elektrotechnik, 2 Jahre BE, 51.200 + Fahrtkosten + Wohnungskosten

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hohä schrieb:
> Welche Altersversorgung meinst du? Kenne da nichts, was besonders wäre.
>
> Du meinst VL mit 6,xx€??

Nein, die bekommste im ÖD und anständigen Firmen immer!

Es handelt sich um eine Betriebsrente die in Höhe von "von 4 % des 
jeweiligen Entgelts des Beschäftigen" pro Jahr vom AG in die VK 
eingezahl wird! D.h z.B 500000€/a ergibt eine Einzahlungvn 2000€ in die 
Versorgungskasse!
Link hier zum nachlesen!

http://de.wikipedia.org/wiki/Verm%C3%B6genswirksame_Leistung


Siemens & Co werben immer noch mit ihren Sozialleistungen!
Siemens hat aber keine Betriebsrente für neu AN seit 1992!

Autor: Juri Parallelowitsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marx W. schrieb:
> Mag ja sein das Frauenhofer & Co FH-Absolventen für Facharbeiter halten!

Im Frauenhofer arbeiten viele Maulwürfe - Karriere kannst da machen aber 
es gibt Leute die reden dann nicht mehr mit dir.

Kannst es ja mal beim IZMP (Erlangen) versuchen - schreib eine E-Mail an 
Professor Kalender - kriegst nen Job - ob es dir gefällt musst du sehen 
- Arbeitsklima super, Gehalt nach Verhandlung, Aufstiegsmöglichkeiten 
minimal.

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin der Neue schrieb:
> FH-Ing Elektrotechnik, 2 Jahre BE, 51.200 + Fahrtkosten + Wohnungskosten

Also ERA 10 bei 40 h mit Reisetätigkeit!
Na so toll ist das ja mal auch nicht!
Da zahlt Krones in R schon mal 20 k/a mehr!

Autor: zuzieher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Krones..?

Die haben keine Stellen offen. Wo ist "R"?

mfg

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@zuzieher (Gast)

R = Regensburg

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hohä schrieb:
> 1. Du einen akkreditierten Master bzw noch ein Uni Diplom machst.
>
> 2. Es eine Stelle gibt, die für E13 auch ausgestattet ist.



Na sowas, ich war auch im ÖD da hat ein Kraftwerksmeister nach BAT IIb 
seine Gehalt bezogen und wurde in Entgeldstufe 15 dann eingruppiert!

Das war aber auch ein Betrieb mit Betreibsrat, keine Behörde mit 
Personalrat!

Merke also TvÖD  ist Leistungsbezogen!

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hohä schrieb:
> Zurück zu E10.. Nach 16! Jahren bekommt du die letzte Spalte, also
>
> 3678.97. Rechnen wir mal mit 4000*10=48T€.
>
> Las das mal jetzt das Urlaubsgeld sein, bei 41h/Woche ist das doch ein
>
> Witz. Das man nur "Sachbearbeiter" Positionen inne hat, ist ebenfalls
>
> nicht richtig. Ich kenne und hatte ein Angebot als Entwickler für ne E10
>
> im ÖD. Tätigkeit wie ein normaler Entwickler in der Wirtschaft so auch
>
> macht.

Ich hab in BAT III   als Instandhaltungsing. (anfang der 90´er als FH 
Ing. mit 2 J  BE) angefangen, dass waren zu Siemens 800 DM mehr im 
Monat, plus einer richtigen Altersversorgung und Rufbereitschaft die mir 
für eine Woche 500 DM einbrachte, bei Siemens bekam ich dafür nicht mal 
50 DM!

Anfang 2000 war mein Jahreseinkommen knapp an die 90000 DM!

E10 ist doch nur für die absoluten Berufseinsteiger mit einen 
Notenschnitt schlechter als 3,5 vorgesehen!
Das bekommen doch nur die angeboten die wirklich keine alternativen 
haben!
Der Nonsens mit der Einstufung UNI oder FH ist halt nur bei Behörden & 
Co üblich!

Autor: Unwichtig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nordostpark, Südwestpark, Innovations- und Gründerzentrum 
Erlangen-Tennenlohe. Einfach nach den Begriffen googlen und dann auf den 
Seiten umschauen.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal vielleicht bei http://www.solectrix.de/ nach vielleicht wirst 
du da fünding.

Autor: Wissender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solectrix? Mir nicht bekannt. Was machen die? Jemand Erfahrungen 
gesammelt?

Autor: ikarus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wissender schrieb:
> Solectrix? Mir nicht bekannt. Was machen die? Jemand Erfahrungen
> gesammelt?
Das ist egal, denn die haben Innovatives Denken, steht so in ihrem 
Firmenprofil. ;-)

zuzieher schrieb:
> Ich suche eine Firma die Frischlinge aufnimmt
Ich kenne mich in Nürnberg nicht aus, aber etwas konkreter bezüglich 
deiner engestrebten Anstellung solltest du schon werden. Vertrieb, 
Entwicklung usw. usf., ansonsten kommen sowieso nur die Namen der Großen 
die du auch so finden würdest/solltest.

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
iSyst

Autor: Dieter (E12/5) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
--->

Unterschied Gehalt zwischen ÖD und "freier Wirtschaft" ist doch sehr
gering!
Mag ja sein das Frauenhofer & Co FH-Absolventen für Facharbeiter halten!
Im ÖD wie Stadtwerke und öffentlicher Infrastruktur sind die Gehälter
mit denen  bei Siemens und Alcatel auf jedenfall gleichwertig!Beitrag 
melden | Bearbeiten | Löschen |
-----
Du hast keine Ahnung!_________________________



SCHWACHSINN !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.