www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kann diese Schaltung so funktionieren?


Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus Zusammen,

zum Umfeld: Ich versuche eine alte Festplatte als Rotary-Encoder zu 
verwenden. Hierzu habe ich mir die folgende Schaltung zusammengereimt 
und abgeschaut. Durch das händische Drehen am Motor der Platte soll ein 
geringer Strom induziert werden. Dieser soll dann mit einem LM358 OpAmp 
verstärkt werden und entsprechend dem Microcontroller als logischer 
Input zur Verfügung gestellt werden.

zu den Fragen:

1)Ist der LM358 so richtig beschaltet (Versorgungsspannung)?

2) Ist der Kondensator zur Entstörung (C1  100nF) so im Betrieb zulässig 
bzw. ist er an dieser Stelle sinnvoll. Stromversorgung per USB 
vorgesehen.

3) Wäre es sinnvoller jeweils die Eingänge des LM358 umzukehren (also 
jeweils + und - bei dem OpAmp vertauschen)

4) Softskillfrage: Gibt es Verbessungsvorschläge für das "bessere" 
Zeichnen des Schaltplans (Hinsichtlich Übersicht, Lesbarkeit, 
Darstellung)?


Datenblatt des OpAmps:
http://www.national.com/ds/LM/LM158.pdf


Vielen Dank für eure Hilfe

Autor: Mike J. (emjey)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher Schaltplan ?

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
verdammt....

Autor: Ingo W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Hysterese (grob) 5V*1k/47k also 100mV beträgt, musst Du auch so 
schnell drehen, dass die Spannung rauskommt. Hast Du das mal gemessen? 
Bei einigen Tausend Umdrehungen je Minute bestimmt. Das Ruhepotential (+ 
Eingänge und dritter Motoranschluss) würde ich etwas anheben, auch wenn 
der OPV auch mit Spannungen nahe -Betriebsspannung noch umgehen kann. 
Für Handbetätigung ist meiner Meinung nach ein kleiner Schrittmotor 
besser geeignet, der gibt auch mehr Impulse je Umdrehung.
mfG ingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.