www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software XP von der Festplatte installieren?


Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Habe einige alte Lappis mit CD Laufwerk.
Leider ist das XP auf einer DVD und passt auch nicht
auf eine CD.
Ich habe jetzt die Möglichkeit die Installationsdateien der DVD  auf die 
Festplatte zu kopieren.
Auch kann ich 2 Partitionen einrichten.
Könnte man diese Installation irgend wie in Gang setzen.
Mit W98 war es einfach,Startdiskette oder Start CD ,und los.
Die Lappis gehen nicht ins I-Net und sollen nur zur Steuerung dienen.

Danke und Gruß

: Verschoben durch Moderator
Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juppi J. schrieb:
> Leider ist das XP auf einer DVD und passt auch nicht
> auf eine CD.

Normale XP-Installationsmedien sind CDs, was hast Du da für 'ne 
merkwürdige Installations-DVD?

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, kein Problem. Dos (>7) booten, Smartdrive laden und im i386 Ordner 
winnt starten.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jap, hab ich früher auch immer so gemacht. Erst Windows CD auf die 
Platte kopiert und von dort installiert.

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Normale XP-Installationsmedien sind CDs, was hast Du da für 'ne
>
> merkwürdige Installations-DVD?

>>Die Lappis gehen nicht ins I-Net und sollen nur zur Steuerung dienen.

Das ist eine Version,die läuft sofort!;-))


Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl) schrieb:

>Ja, kein Problem. Dos (>7) booten, Smartdrive laden und im i386 Ordner
>winnt starten.

Gibt es noch andere Möglichkeiten.
z.B. mit 2 Partitionen?

Gruß

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat nicht W95 und W98   Dos 7.0 ?

Autor: Christopher Schenk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst glücklich sein, das du noch ein CD-Laufwerk hast. Im Moment habe 
ich das Problem bei einem DELL C400 ohne Laufwerk.
Also ein w98 in eine Pr. Partition in einem C600 zum laufen gebracht. In 
die die erweiterte die XP-Installation. Dann in den C400 eingebaut und 
das WIN98 auf XP geupdatet (WINNT.EXE od. WINNT32.EXE).
Oder bau doch ein DVD in den Laptop ein. Da passen alle. Hinterher kann 
man es ja zurückbauen.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael_ schrieb:
> Oder bau doch ein DVD in den Laptop ein

LW-Idee ist nur mäßig gut, da für spätere Nachinstallationen wieder nach 
diesem Laufwerk gefragt werden könnte.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann eben drinlassen. Reine DVD gibt es doch für < 10EUR.
Außerdem wird es doch nur gebraucht, wenn das System total abgeschossen 
ist.
Sonst reicht ein Verweis auf i386, was man ja auf die HD kopieren kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.