www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IR-Zusatzbeleuchtung, brauche Hilfe !


Autor: Zick-Zack (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an dieses Forum !
Kurz zur Einleitung: Ich bin ein Elektronik-Rooky mit rudimentärem 
Wissen und kann eine einfache Schaltung nachlöten.....bin aber weit 
davon entfernt selbst eine zu entwickeln und suche deshalb hier eure 
Hilfe.

Ich habe eine Überwachungskamera, die nachts eine integrierte 
IR-Beleuchtung zuschaltet. Die ist aber so mangelhaft, dass ich gerne 
eine zusätzliche Power-LED zuschalten möchte. Diesen Emitter, Treiber, 
Optik und Gehäuse habe ich schon alles - das Problem ist nun eine 
´(möglichst einfache) Schaltung, die über einen IR-Fotosensor merkt, 
wenn die Kamera-LEd´s angehen und dann möglichst fix die Power-LED 
zuschaltet. Da ich die Kamera nicht öffnen kann um irgendein 
Steuersignal abzugreifen, sollte das ganze über die Fotozelle 
funktionieren....also im Prinzip so eine Art IR-empfindlicher Schalter. 
Ich habe versucht das Prinzip nochmal grafisch festzumachen (siehe 
Bild).
Jemand hat mir gesagt, man könnte das mit einem MosFet (?) 
bewerkstelligen ?! Über Hilfe oder konkrete Vorschläge wäre ich super 
dankbar !!

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde sagen du brauchst eine Photodiode + Schmitt-Trigger. Die 
Photodiode kommt vor die anderen IR-Leds. Die müssten deutlich heller 
als das tageslicht sein.

Schau mal hier: http://www.mikrocontroller.net/articles/Schmitt-Trigger
EDIT: Hier wird es besser beschriben: 
http://www.dieelektronikerseite.de/Lections/Schmit...

Einfacher geht es auch über Photodiode - Poti - MosFet / Transistor

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Statt der Fotodiode besser einen Fototransistor.

MfG Spess

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Statt der Fotodiode besser einen Fototransistor.

Warum ist der besser?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Warum ist der besser?

Weil du das Signal der Fotodiode erst verstärken musst. Mit einem 
Fototransistor kannst du den Schalttransistor direkt ansteuern.

MfG Spess

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich machs ohne:

5V - Photodiode ------- ADC
                   |
                 10kOhm
                   |
                  GND

Statt ADC kommt dann natürlich der Schmitttriger / Poti + Transistor.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wo war hier die Rede von einem µC ?

MfG Spess

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Samuel K. schrieb:
> Statt ADC kommt dann natürlich der Schmitttriger / Poti + Transistor.

Da kommen ja trotzdem 0-5V raus.


Ist eine Photodiode nicht geeigneter für IR-Licht?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Mit einem Fototransistor reichen 2 Widerstände+ Schalttransistor.

MfG Spess

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann könnte man doch gleich einen LDR nehmen.

Ist aber seine Entscheidung was er nimmt. Hier ist es denke ich 
geschmacksache.

Autor: Zick-Zack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für das Feedback !!! Das mit dem Schmitt-Trigger sieht 
plausibel aus. Da ich wie gesagt leider nicht das Know-How habe um mir 
die komplette Schaltung bzw. die Bauteile-Liste selber zu entwerfen 
würde ich gerne fragen, ob mir jemand einen Schaltplan mit den Werten 
der Bauteile aufskizzieren kann ???

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://goo.gl/KEDy

statt D1 und R11, ein Relais mit Freilaufdiode

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.