www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Empfehlung High-Performance Motherboard


Autor: Andreas Z. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle PC-Spezialisten.

Ich suche für eine spezielle Anwendung einen neuen PC. Es soll ein 
Framegrabber eingesteckt werden mit einer Kamera die bei einer Auflösung 
von 2 MPixel 280 Bilder/s liefert. Es fallen pro Sekunde also 560 MByte 
an Daten an. Es sollen für eine Demo ca. 4s aufgenommen werden (im RAM 
gespeichert) und langsam wieder abgespielt (wie Zeitlupe) werden. Der 
Framegrabber ist eine PCIe X4 Karte.

Ich habe mich jetzt nach entsprechenden Mainboards / Chipsätzen 
umgesehen. Ich brauche mindestens einen PCIe x4 Slot und einen Slot für 
die Grafikkarte. Ein weiterer PCIe X1 Slot und 1 oder 2 PCI Slots wären 
gut.

Das ist anscheinend alles nicht so einfach. Bei den Karten mit dem Intel 
P55 Express Chipsatz (Sockel 1156) sind 16 PCIe-Lanes direkt am 
Prozessor angebunden und weitere 8 PCIe-Lanes am Chipsatz (mit noch 
anderen Dingen wie LAN, USB etc.) Hier könnte ich eine Intel i7-8xx CPU 
verwenden.

Meist sind für Grafikkarten 2 PCIe-X16-Slots vorgesehen. Kann ich einen 
davon für die Grafikkarte verwenden (als PCIe X8) and den zweiten Slot 
als PCIe X4 für den Framegrabber verwenden ? Oder krallt sich die 
Grafikkarte alle 16 PCIe-Lanes ?
Oder gibt es ein Mainboard das einen PCIe-X4-Slot der am Chipsatz hängt 
hat ?

Sonst müsste ich ein Mainboard mit Intel X58-Chipsatz (Sockel 1366) 
verwenden. Da wären dann schon 6 Gbyte RAM nötig und ein Intel i7-9xx 
CPU und ein Windows 7 64Bit. Ist natürlich alles eine Ecke teurer.

An die Grafikkarte werden übrigens keine besonderen Anforderungen 
gestellt.

Am liebsten wäre mir ein Komplettsystem (Preisvorstellung 800 - 1000€).

Bin für jede Empfehlung, Idee und Hinweis dankbar.

Andreas Z.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob es funktionieren wird zum grabben muss Du probieren, aber technisch 
ginge es so: Graka in den PCIe-4* Slot stecken und die Grabberkarte in 
den 16* Slot, wo eigentlich die Graka stecken würde.

Autor: Zwölflieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade ein nacktes System geliefert bekommen, mit ASUS P7P55D 
Board. Das hat, laut Handbuch, 1x PCIe 2.0x16, 2x 1x PCIe x1 und 1x PCIe 
2.0x4. Die zwei Kleinen liegen zwischen den Großen, so dass einer von 
der Grafikkarte verdeckt wird.
Es ist aber ein 1800€ Computer mit 128GB SSD, in diesem Ausbau also 
nicht Deine Preisklasse.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.