www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platinenbelichter eigenbau, LEDs oder UV-Röhre??


Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte mir einen kleinen Platinenbelichter bauen und möchte wissen 
ob ich UV-LEDs oder UV-Röhren verwenden sollte.

Würden sich diese LEDs 
eignen:http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Autor: Marcus P. (marc2100)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
von solchen LEDs kann ich dir nur abraten, ich habe mir selbst auch 
einen Belichter mit den billigen UV-LEDs gebaut.

Die LEDs sind leider sehr unterschiedlich in der Leuchtkraft, und ein 
paar waren schon defekt bzw glimmten vor sich hin.

Von daher würde ich sagen mit der Röhren-Version spart man sich viel 
Arbeit und Zeit.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche rähren sind zu empfehlen??

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Farbe ist mit Violet angegeben, also 400nm Aufwärts.
UV ist darunter, deshalb heißt es ja UV (Ultra Violet) und befindet sich
unter 400nm. Wenn du Photolacke sowie Platinen für LDI Belichter 
verwendest,
dann könnten sie gehen, wenn sie 400 oder 410nm sind, ansonsten kann man
die vergessen, da aber hohe Leuchtkraft, sind die eher 430, 450 oder 
darüber.
Led Belichter machen nur Sinn, wenn < 8mil geätzt wird, dann mit kleinem
Abstrahlwinkel, oder aber bei >10mil und dafür kompakter, oder aber,
leds zusätzlich in einen funktionierenden Scanner einzubauen,
und dann aber 5-20 Minuten Belichtungszeit, dafür aber 4-6 mil Auflösung
und nur eine Ledzeile. Wenn du Platzprobleme hast, kauf dir einfach eine
UV Pflanzenlampe (Sparlampe), ist günstiger und hat mehr power.

Autor: Marcus P. (marc2100)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen fertigen Belichter bekommen, da habe ich die Röhren von 
Reichelt drin (UV-LAMPE 1), damit funktioniert er sehr gut. :)


http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GROUP=C96;GROUPID...

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind 2 Röhren für eine Europlatine ausreichend? Was brauche ia alles um 
die Röhren zu betreiben?

Könnte ich diese Röhren verwenden: 
Ebay-Artikel Nr. 230508853984

Was brauhe ich um diese Röhren mit Netzspannung su betreiben?

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte ich diese Röhren verwenden:
Ebay-Artikel Nr. 360251062050
Sind 2 ausreichend??
Was brauhe ich um diese Röhren mit Netzspannung su betreiben?

Könnte ich auch so etwas umbauen: 
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Könnte man auch so etwas als Lichtquelle verwenden: 
Ebay-Artikel Nr. 330479181673

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst all so was verwenden, die Platinen interessieren sich für 
UV-Licht der Wellenlänge 350-370nm. Die Lampen, die am besten dazu 
passen, heissen 350BL.

Im Gesichtsbräuner sind genug drin, sind schon die Vorschaltgeräte 
(Drosseln) drin, und ist ein Zeitschalter drin, und eigentlich musst du 
die Platine nur auf ein Glas tun und drauflegen.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...
SIt diese Röhre geeignet? Was brauche ich um sie an 230V Netzspannung 
anzuschliesen?

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würden sich diese LEDs eignen??
Ebay-Artikel Nr. 370395260846

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich mit 2 Dieser Rohren Europlatinen belichten??
Was brauche ich alles un diese Rohren an Netzspannung zu betreiben??

http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GROUP=C96;GROUPID...

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es auch eine billige ersatzlösung zum Belichten? Kann auch 10 
Minuten dauern...

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gut sind normale Leuchtstoffröhren zum Belichten?
Würden sich diese LEDs eigen: 
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Autor: AVR-Frickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die UV-LED's von Ebay haben in der Tat eine recht unterschiedliche 
Helligkeit. Die Wellenlänge passt aber in etwa, der Peak liegt bei ca. 
405nm hab damit auch schon eine erste Belichtungsreihe gemacht.

Ich werde meinen Belichter aber nun mit den LED's von IT-Wns 
(https://www.it-wns.de/themes/kategorie/detail.php?...) 
aufbauen, die haben einen breiteren Abstrahlwinkel. Bei der großen Menge 
bekommt man auch 2 100er Beutel aus jeweils einer Charge.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also würden die LEDs von Ebay für den Anfang reichen??

Autor: Michael K. (damichl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiss die LED-Geschichte. Zumindest mit den Billig-LEDs. Habe davon 
100 Stück (!) auf ne Europlatine gelötet, damit geht gar nichts ohne 
dass man ne Stunde belichten müsste.
Ich bin mittlerweile wieder bei den 8W Philips UV-Röhren (s. Reichelt 
Link). Belichtungsdauer: 3:20 Min. (abstandsabhängig). Absolut 
gleichmässige Belichtung.
Habe damals auch einfach 4 billige Leuchtstofflampen gekauft und die 
Röhren gegen die Philips UV ausgetauscht. Funktioniert einwandfrei.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichen 2 Rohren für eine Breite von 16cm?? Brauche ich für eine breite 
von 220 cm 3 Röhren??

Kann ich auch normale leuchtstoffröhren verwenden??

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obi Plal schrieb:
> Brauche ich für eine breite
> von 220 cm 3 Röhren??

Ich meine natürlich 22cm!!

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würden sihc diese LEDs besser eignen??
Ebay-Artikel Nr. 270292561903

Eignen sich UV Röhren für Geldscheinprüfer?
Ebay-Artikel Nr. 270470157505

Autor: Maaaan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obi Plal, wieso fragst du andauernd ob sich diese oder jene LEDs, Röhren 
oder was weiß ich eignen?
Es muss, wie MaWin bereits gesagt hat schlichtweg eine Lichtquelle sein, 
die hauptsählich Licht im Bereich von 350-370nm emittiert.
Also, hör auf zu fragen, schiess dir bei e*** nen UV-Belichter fürn Euro 
und jut is.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich mit einer dieser Röhren (8 Watt) eine 100mm breite Platine 
belichten oder brauch ich die Röhre mit 15 Watt??

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=C96...

Autor: Ralph W. (ralph1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja kannst du, habe 4x 8W von Reichelt in einem alten Scanner verbaut,+ 
4x Starter aus 8W Energiesparlampen, klappt wunderba, Belichtungszeit ~ 
3 min.



mfg

Autor: Michael K. (damichl)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bin auch Befürworter des 4-Röhren-Belichters. Alles darunter macht 
meiner Meinung nach wenig Sinn, schon gar nicht Deine Idee, das mit nur 
einer einzigen zu machen...
So unglaublich teuer sind die Dinger jetzt auch wieder nicht.


mfg

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Währe eine genug oder brauchte ich 2??

Autor: gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael K. schrieb:
> Bin auch Befürworter des 4-Röhren-Belichters. Alles darunter macht
> meiner Meinung nach wenig Sinn, schon gar nicht Deine Idee, das mit nur
> einer einzigen zu machen...

Obi Plal schrieb:
> Währe eine genug oder brauchte ich 2??

Trollig wie lern-/leseunwillig einige sein können.

- gerd

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obi Plal schrieb:
> Gibt es auch eine billige ersatzlösung zum Belichten? Kann auch 10
> Minuten dauern...

Ich nehme einen Baustrahler vom Baumarkt mit 500 W.

Bei 30 cm Abstand reichen bei mir 3 min Belichten.

Es entsteht unnötigerweise sichtbares Licht, aber was soll's.
Angenehmer Nebeneffekt: Man hat bei Bedarf eine ordentliche
Leuchte zur Hand.

Die billigeren mit 150 W gehen sicher auch, nur brauchen sie
dann etwas länger.

Tip: ein paar Ersatzlampen gleich mitkaufen, und da nicht die
schlechten vom Grabbeltisch nehmen. Die brennen reihenweise weg,
ordentliche halten dagegen Jahre.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Aber für kleine platinen dürfte 1 röhre wohl reichen oder?

Autor: gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Da reicht ne halbe... einfach anritzen, vorsichtig durchbrechen, die 
Kappe vorsichtig von einer Seite entfernen und auf die neue 
Schnittfläche aufdrücken. Fertig! Vorteil: Selbe Lichtleistung bei 
halben Leistungsbedarf! Wird nur selten gemacht, weil das "Anritzen" so 
schwierig ist...

- gerd

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Also würde eine Röhre für eine 10 cm breite PLatine reihcen?

Autor: Herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach eine Osram Vitalux 300 zulegen plus Keramikfassung wegen der 
Hitze.Dann hat man eine wirklich gute Belichtungsquelle....und zwar ohne 
langes rumbasteln oder experimentieren.Bei vierzig Zentimeter Abstand 4 
min 50 bei einfachen Folien 5 Min 50 bei doppelter.Beim belicheten ist 
für mich das Ziel der Weg und nicht der Weg das Ziel.Vorsicht 
,Pflanzenlampen sind nicht unbedingt zum belichten geeignet da deren UV 
Anteil im geforderten Bereich zu niedrig ist. (selbst getestet)

Autor: Michael K. (damichl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obi Plal schrieb:
> Also würde eine Röhre für eine 10 cm breite PLatine reihcen?

Ich würde - wie Gerd schon sagte - für so eine schmale Platine auch 
wirklich nur ne halbe Röhre nehmen, die reicht von der Länge her locker. 
Wenn sich der Händler darauf einlässt kannst Du hier nochmal 50% der 
Kosten sparen. Oder Du hebst die andere Hälfte auf. Die Dinger haben 
nämlich auch nur eine begrenzte Lebensdauer und so hast Du immer Ersatz 
bereit

...

Autor: Dex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder nur eine LED kaufen und mir der dann etwas über die Platine 
fahren....
damit sollten nicht all zu viel Materialkosten entstehen

mfg

Autor: Reinhard R. (reirawb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht auch:
500W Photolampe (also eigentlich normales Glühobst) in Keramikfassung 
(wegen der Wärme) 30 cm über die Platine gehängt, 15 min 
Belichtungszeit.

Waren meine ersten Versuche, nicht dass ich das heute noch so machen 
würde :-)

Reinhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.