www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR-Studio Auto-Programmierung


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe ein Projekt mit Atmel-Prozessoren erstellt und das Programm 
mehrfach auf ca. 30 Prozessoren programmiert. Dazu habe ich im Dialog, 
auf den Auto-Tab zugegriffen und konnte somit mit nur einem Klick alle 
Prozessoren checken (Signature) den Chip löschen programmieren 
verifizieren, das Gleiche mit EEPROM, den Fuses und LockBits.

Hat alles bestens geklappt. Aber wie kann ich diese Konfiguration 
abspeichern?

Eine Woche später wollte ich dann noch mal 10 Stück programmieren und 
mussste praktisch wie beim ersten mal alles wieder manuell einstellen 
(Prozessor, Pfad zum Hex-File, Fuses, LockBits) und danach wieder bequem 
mit der Auto-Funktion.

Kann man diese Konfiguration denn nicht abspeichern? Sodass man nur 
diese Konfiguration laden muss und dann mit der Auto-Taste loslegen 
kann?

Leider finde ich dort nur die LogFile-Funktion.

Würde mich über einen Tipp oder Link zu einem ähnlichen Thread freuen, 
denn gefunden habe ich keine Lösung zu diesem Thema.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Würde mich über einen Tipp oder Link zu einem ähnlichen Thread freuen,
> denn gefunden habe ich keine Lösung zu diesem Thema.

Leute die solche Beduerfnisse haben sind normalerweise Profis und die 
verwenden dann auch Profiprogrammiergeraete und die koennen das dann.

Olaf

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deinen konstruktiven Beitrag!

P.S.: Ich bin kein Profi, ich habe kein Profiprogrammiergerät und möchte 
trotzdem mehrere µC programmieren. Schon mal was von Schulen ,oder 
Interessengruppen oder Unterricht/Ausbildung gehört? Oder einfach ein 
größeres Projekt?
Ich kann ja nix dafür dass du Olaf nur einmal im Jahr einen µC 
zusammenbastelst.

Wenn ich nach einem Auto frage, erwarte ich auch keine Antwort: Fahr 
doch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
So Kommentare kann man sich sparen.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm avrdude und speicher den Aufruf von avrdude in einer .bat ...

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn alle µCs dei gleichen sind, könnte man dann nicht alle ISP 
zusammenhängen, und MOSI nur von einem µC zurückführen?

Autor: snowfly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin mir zwar nicht sicher, aber ich denke für sowas ist das ELF 
Produktion File Format gedacht oder?

Autor: Thomas Klima (rlyeh_drifter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit JTAG kann man auch in einer Chain programmieren, um ein kleines 
Skript wirst aber nicht herumkommen.

Autor: Kluchscheißernder Nixwisser (kluchscheisser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch der Programmer von AVR-Studio lässt sich per Kommandozeile 
aufrufen, also auch per Batchdatei. ^^

MfG

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Welchen Programmer benutzt du?

>nimm avrdude und speicher den Aufruf von avrdude in einer .bat ...

Wozu Second-Hand Software?

STK500, AVR ISP MKII, AVR Dragon und Konsorten lassen sich auch per 
Kommandozeile aufrufen. Einfach ein Batchfile schreiben und fertig.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.