www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software DVD brennen für dummies :(


Autor: Hans Ganz (Firma: ACC) (karlos5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich versuche seit geraumer zeit eine einfache DVD zu brennen, mit Nero.
Aber ich scheitere daran.
Ich habe eine Video Datei, die ich mit dem normalen Media Player öffnen 
kann. Wenn ich auf Eigenschaften der Datei gehe, dann steht da nur 
"Videoclip" und nichts weiter.

Kann mir vielleicht jemand verraten, wie ich am besten eine DVD brenne. 
Muss ich erst diese Video Datei in MPEG konvertieren und dann erst 
brennen oder gibts da einen trick?

Grüsse
:)

: Verschoben durch User
Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst nicht nur "eine DVD brennen", sonder ein Video in ein für 
"normale" DVD Player verständliches Format wandeln welches dann auf eine 
DVD gebrannt wird.
Das sind u.U. zwei verschiedene Schritte. Am einfachsten geht das (wenn 
du eine passende Nero Version hast) mit dem integriertem "Nero Vision 
Express". Dort eine neue VideoDVD anlegen, Video laden, immer schön auf 
weiter (ggf. noch Menü erstellen) und wareten, warten warte...

Geht ganz ohne "Trick"...

Autor: Hans Ganz (Firma: ACC) (karlos5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

dann probiere ich es mal aus :) danke !!

Autor: Hans Ganz (Firma: ACC) (karlos5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst die option: "Make your own DVD-Video"? wie hier gezeigt -> 
http://i11.tinypic.com/2ewcg03.jpg

Gruss

Autor: fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hans Ganz

Schildere erst mal dein Problem. Aus deinem Gestammel wird niemand 
schlau.


Um welche Videodatei geht es? Also welches Format?

Was passiert, wenn du die Datei mit Nero brennst? Gibt Nero eine 
Fehlermeldung aus?

Wenn du die fertig gebrannte DVD ins DVD-Laufwerk des Computer einlegst, 
kannst du dann mit einem Dateimanager diese Datei sehen?

Falls du die Datei sehen kannst, kannst du sie auch mit dem normalen 
Media Player öffnen und das Video ansehen? Wenn ja, wo ist dann dein 
Problem?

Willst du das Video mit einem normalen DVD-Player ansehen (das war aber 
nicht deine Frage), wie Läubi vermutet, musst du dich informieren, 
welche Video-Formate dein DVD-Player abspielen kann und vorher (also vor 
dem Brennvorgang) dein Video am Computer in das passende Videoformat 
umwandeln.

Gibt es einen besonderen Grund, weshalb du den Mediaplayer verwendest? 
Dir sind die Spionagefunktionen dieses Programms bekannt? Warum 
verwendest du nicht was richtiges wie z.B. VLC? VLC kommt mit mehr 
Formaten (sogar mit manchen kaputten) klar, hat weniger Bugs und 
spioniert die User nicht aus.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fragender schrieb:
> Gibt es einen besonderen Grund, weshalb du den Mediaplayer verwendest?
> Dir sind die Spionagefunktionen dieses Programms bekannt? Warum
> verwendest du nicht was richtiges wie z.B. VLC? VLC kommt mit mehr
> Formaten (sogar mit manchen kaputten) klar, hat weniger Bugs und
> spioniert die User nicht aus.

Das hat nun nix mit der Frage zu tun... wenn er denn mediaplayer 
verwende möchte soll er doch...

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meines Wissens können ziemlich alle (?) halbwegs aktuellen
DVD-Spieler auch mit DVDs umgehen, die als einfach Daten-DVDs
gebrannt sind.
D.h. die *.mpg-Dateien oder avi oder was auch immer einfach als
Daten auf den Rohling brennen, DVD in den Spieler einlegen und
fertig.

Den ganzen Zirkus mit Formatkonvertieren und Wandeln in eine
echte Video-DVD kann man sich dann sparen.

Zumindest würde ich das mal probieren, ein Rohling kostet ja so
gut wie nichts mehr.

Autor: fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Meines Wissens können ziemlich alle (?) halbwegs aktuellen
> DVD-Spieler auch mit DVDs umgehen, die als einfach Daten-DVDs
> gebrannt sind.

Das stimmt, die meisten Player können avi in unterschiedlichen Varianten 
abspielen. Aber hochpreisige Markengeräte sind da nach wie vor 
wählerisch. Am besten geht meist billige Chinaware.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Ganz schrieb:
> Du meinst die option: "Make your own DVD-Video"? wie hier gezeigt ->
> http://i11.tinypic.com/2ewcg03.jpg
>
> Gruss
Versuch macht kluch... oder suchen bei Google:
http://www.afterdawn.com/guides/archive/nero6_review_d2.cfm

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls Dein Nero das nicht beinhaltet,
hier die schnelle Lösung:

http://www.chip.de/downloads/DivxToDVD_13015248.html

Dann mit Nero als Daten-DVD brennen. Falls Ergebnis zu groß, dann mit 
der zugelassenen DVD-Shrink Version vorher kleiner rechnen.

Autor: mein name (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das hat nun nix mit der Frage zu tun... wenn er denn mediaplayer
> verwende möchte soll er doch...

Dann is ja gut dass zumindest du einen sinnvollen Beitrag abgeliefert 
hast

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Nero ist leider zum unbrauchbaren, langsamen und resourcenfressenden 
Dinosaurier angewachsen, voller Bugs und er stürzt gerne ab, z.B. 
nachdem er 8 Stunden an einer Filmkonvertierung herumgekaut hat, die gar 
nicht nötig wäre...

Ich habe den Nero die Toilette hinuntergespült und lebe nun ganz 
glücklich mit dem "Ashampoo Burning Studio"!

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann auch den Weg über ffmpeg, dvdauthor und imgburn gehen...

Autor: Jimmy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Peter

Echt jetzt? Ashampoo Burning Studio?
Wollte mir am Wochenende Nero 10 zulegen aber wenn ich das so lese...

lg jimmy

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die letzte brauchbare Version von Nero war die 6er. Läuft aber nur bis 
WinXP fehlerfrei. Zum reinen Brennen eignet sich CDBurnerXP sehr gut als 
kostenloser Ersatz.

Autor: Jimmy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Icke

Und für Win 7?

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CDBurnerXP läuft auch unter Windows 7 einschließlich den 64-Bit 
Versionen. Wenn der Brenner nicht erkannt wird, hilft meist die 
Installation des Controllertreibers vom Chiphersteller. Bei 
Intel-Chipsätzen ist das der "Matrix Storage Manager" oder neuerdings 
"Intel Rapid Storage".

Autor: Jimmy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Icke

Aber bei Blue Ray hörts dann auf, oder??

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: elektrogast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Problem liegt ganzbestimmt nicht in irgend ein Brenn-Programm.
Allgemein sollte man die Quelle des Videos betrachten.Stammt sie zum 
Beispiel von YouTube,können sehr exotische Formate vorliegen die nicht 
der Norm entsprechen.Der Container avi kann alles mögliche, was am PC 
mit geladen Codex's läuft, aufnemmem. Damit ist es, aber noch lang nicht 
auf einen DVD-Player abspielbar. Abweichung im Seitenverhältniss und 
Framerate machen es praktisch, auserhalb des PC's nicht mehr 
abspielbar.Also ITU-Standards benutzen.
Zum Transcodieren und Schneiden eignet sich Avidemux (Kann auch HD TV 
Qualität - für Blue Ray)hervorragend,warten ist natürlich je nach 
Dateigrösse und Qualität bei allen Transcodierern inklusive.
Dann mit beliebigen Brennprogramm auf Disk bannen und das ganze sollte 
auch abgeschlossen sein.DVD-RW meiden kann nicht jeder Player.
Aus kostengründen benutze ich nur noch eine Multimedia Festplatte.
Was man weitergeben will kann man ja bei YouTube veröffendlichen.
DVD wahr Gestern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.