www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu Monitorreperatur


Autor: Timo S. (kaffeetas)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe hier einen LCD Monitor bei dem  ca 2sec nach dem anschalten die 
Hintergrundbeleuchtung wieder ausgeht.
Dieses Problem läßt sich ja recht häufig auf getrocknete Elkos 
zurückführen.

Neben den typischen Low-ESR Elkos kommen mir auch die auf dem Bild 
gezeigten Kondensatoren verdächtig vor. Nicht zuletzt weil die Platine 
dort auch  Spuren von thermischer Belastung zeigt.

Ich deute die Aufschrift zu 180nF/250V.
Welche Kondensatoren von Reichelt kann ich da als Ersatz nehmen? Ich 
möchte nach Möglichkeit nicht 2mal bestellen (Porto zahlen) müßen.

Vielen Dank für eure Hilfe
 Timo

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo S. schrieb:
> Nicht zuletzt weil die Platine
> dort auch  Spuren von thermischer Belastung zeigt.

Die wird wohl eher von in der Nähe oder darunter liegenden aktiven 
Halbleitern stammen.

Auslöten und ausmessen würde ich raten. Ich glaube nicht, daß er defekt 
ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.