www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Was es alles interessantes gibt.


Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie kann man ein Zentrum umkreisen?

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
er meinte wohl eher den Unterschied von 1 : 1000000

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf der gleichen Seite:
Wusstest du schon...
Ein Auto, das konstant eine Geschwindigkeit von 95 km/h fährt, würde 48 
Millionen Jahre brauchen, um den dichtesten Stern zu erreichen (ein 
anderer als die Sonne). Das sind 685000 durchschnittliche Menschenleben.

was das mit dem dichtesten Stern zu tun hat erschließt sich mir nicht 
... welcher ist denn der dichteste? ... Würde mal bei meinen geringen 
astronomischen Kenntnissen sagen den dichtesten würde man ein schwarzes 
Loch nennen, oder? Ist das dann noch ein Stern?

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fhutdhb Ufzjjuz schrieb:
> den dichtesten würde man ein schwarzes
> Loch nennen, oder? Ist das dann noch ein Stern?

Shit... Wo ist die Grenze? Du hast eine Grauzone entdeckt... Nutze sie! 
;-)

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu Sonden oder Raumschiffe per Planetenkatapult in die
Milchstraße schleudern?
Wenn das mit den 225 Jahren stimmen würde bräuchte man theoretisch
die Sonden/Schiffe nur in den Raum absetzen und warten bis die von der 
anderen Seite des Sonnensystem wieder auftaucht. Allerdings glaub
ich nicht das da 225 Jahre reichen. Damit wäre der Gedanke wohl
vom Tisch, mal ganz abgesehen davon das kein Objekt so eine Reise,
ohne Kurskorrektur, eine ordentliche Kreisbahn schaffen würde.
Bitte nur schmunzeln, nicht meckern.

Autor: Andreas Ferber (aferber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fhutdhb Ufzjjuz schrieb:
> Würde mal bei meinen geringen
> astronomischen Kenntnissen sagen den dichtesten würde man ein schwarzes
> Loch nennen, oder?

Kommt drauf an...

Ein sehr massereiches Schwarzes Loch hat keine besonders hohe Dichte 
(zumindest wenn man das Verhältnis von Masse zu Volumen des 
Ereignishorizontes als "Dichte" bezeichnet). Ein Schwarzes Loch von ca. 
140 Millionen Sonnenmassen hat dann ungefähr die Dichte von Wasser, und 
das größte bekannte (18 Milliarden Sonnenmassen) eine von gerade noch 
0,057 kg/m^3 (Wasserstoff als mit Abstand leichtestes Gas hat bei 20 ℃, 
1013 hPa eine Dichte von 0,084 kg/m^3).

Andreas

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.