www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software WLAn durch zweiten AP vergrössern Performanceprobleme


Autor: M. .D (barracuda)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich habe hier zuhause ein kleines LAN, eine Zeichnung des Ganzen findet 
ihr im Anhang.

Ich habe allerdings Probleme mit dem zweiten WLAN access Point. Der 
erste ist vom Typ Draytek Vigor 2820 mit integriertem WLAN b/g/n Access 
Point und der zweite ist ein Edimax BR-6424N.

Den Edimax habe ich per Ethernet-Kabel mit dem Router verbunden und 
darauf DHCP ausgeschaltet, da der Router ja die IP's vergeben soll, so 
richtig?
Die SSID vom Edimax ist Kolossosrep, Chanel 6, WPA2 Verschlüsselung, 
Modus AP. IP: 192.168.1.2

Auf dem Router: SSID: Kolossos, Chanel 5, WPA2 Verschlüsselung, IP: 
192.168.1.1

Subnetz ist bei beiden 255.255.255.0

Wenn ich nun mit dem WLAN Kolossosrep (also dem Edimax-AP) verbinde, ist 
das Internet extrem langsam bzw. die Seiten bauen extrem langsam auf.
Wenn ich aber mit Kolossos verbinde läuft alles normal

Könnt ihr mir sagen, wie ich die beiden geräte konfigurieren muss, so 
dass ich auch wenn ich über den repeater reingehe ganz normales WLAN 
habe, mit normaler Geschwindigkeit usw?

Ganz schön wärs natürlich, wenn das ganze mit Roaming funktionieren 
würde, WDS hab ich aber nicht hinbekommen (vielleicht hat jemand dazu ne 
brauchbare Anleitung?:D)

Liebe Grüsse

Autor: Gemüsemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marius Dubach schrieb:
> Chanel 6, WPA2 Verschlüsselung,
 Chanel 5, WPA2 Verschlüsselung,

3 Kanäle Luft sollten mindestens sein um Störungen zu vermeiden

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gemüsemann schrieb:
> Marius Dubach schrieb:
>> Chanel 6, WPA2 Verschlüsselung,
>  Chanel 5, WPA2 Verschlüsselung,
>
> 3 Kanäle Luft sollten mindestens sein um Störungen zu vermeiden

Wenn man vollkommen überlappungsfrei sein will 5 :)

Aber zum Thema: Einfach schlechter Empfang beim Edimax? Tausch doch mal 
den Edimax mit dem Vigor aus und schauffel dann ein paar Daten hin und 
her (Server hast du ja), dann siehst du, obs evtl. am Edimax liegt.

Autor: M. .D (barracuda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gemüsemann schrieb:
> 3 Kanäle Luft sollten mindestens sein um Störungen zu vermeiden

ich habe leider noch Nachbarn;) und wenn die Router sich gegenseitig 
stören sollten, wäre es doch nicht so, dass nur der Edimax vom Draytek 
gestört wird und nicht umgekehrt?! oder mach ich da nen Denkfehler?

Reinhard S. schrieb:
> Einfach schlechter Empfang beim Edimax?

hm, ich bin mal genau nebendrann gesessen (1 Meter) und das Ergebnis war 
das selbe...

Hat jemand ne Anleitung wie ichs mit dem WDS machen muss? Würds gern mal 
mit dem Versuchen;)

Liebe Grüsse

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marius Dubach schrieb:

> Hat jemand ne Anleitung wie ichs mit dem WDS machen muss? Würds gern mal
> mit dem Versuchen;)

Schade um die Zeit und Mühe. Funktioniert mit WPA-Verschlüsselung 
einfach nicht vernünftig, Tendenz gar nicht.
Hat der Edimax vielleicht ein generelles Problem? Funktioniert er 
standalone besser (andere, nicht WLAN-verseuchte Umgebung)?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marius Dubach schrieb:
> ich bin mal genau nebendrann gesessen (1 Meter) und das Ergebnis war
> das selbe...

1.Nicht jeder teure Router muß ein gutes Gerät sein.

2.Testweise ein paar Minuten die Verschlüsslung ausschalten um zu prüfen 
ob es ein reines Funkproblem oder evtl. ein Verschlüsslungsproblem ist. 
Evtl. Gegeprobe mit anderem WLAN-Router?

3.Wenn der gewählte Kanal schon mit Störungen verpestet ist, wird selten 
eine gute Verbing zu allen Zeiten stattfinden.

Autor: M. .D (barracuda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Danke für eure Hilfsbereitschaft!

Aber ich habe jetzt nen neuen AP, den alten gebe ich einem Freund, dort 
funktioniert er!

Liebe Grüsse

Marius

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Icke ®. schrieb:
> Marius Dubach schrieb:
>
>> Hat jemand ne Anleitung wie ichs mit dem WDS machen muss? Würds gern mal
>> mit dem Versuchen;)
>
> Schade um die Zeit und Mühe. Funktioniert mit WPA-Verschlüsselung
> einfach nicht vernünftig, Tendenz gar nicht.

Widerspruch Euer Ehren.  :)

Wobei ich 2 Edimax-Router im WDS Modus betreibe.
Seine 2 verschiedenen Router können vllt. nicht miteinander wie er es 
gern möchte.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh schrieb:

> Wobei ich 2 Edimax-Router im WDS Modus betreibe.
Mit WPA Verschlüsselung? Die einzigen Geräte, wo ich WDS+WPA jemals 
dauerhaft stabil zum Laufen bekommen habe, waren zwei LANCOMs. Ansonsten 
entweder gar nicht oder nur Ärger damit (häufige Verbindungsabbrüche, 
DHCP-Probleme u.a.). Was ganz gut funktioniert, auch mit 
unterschiedlichen Geräten, ist der Repeater-Modus (getrennte SSIDs).

Autor: Blub (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo M. .D (barracuda)

Darf ich fragen mit welchem Programm Du das Netzdiagramm gezeichnet 
hast?

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.