www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR kaputt flashen


Autor: Olliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Kann es sein, dass man einen AVR kaputt flasht ? Ich hebe mir einen
74hc244 programmer gebaut und programmiere damit einen ATMega16.
allerdings kann ich so gut wie keine dateinen in den flash schreiben
die ca. 10 kb gross sind (immer verify fehler). dann versuch ichs halt
immer ein paar mal.
jetzt sind mir schon 3 AVRs dabei kaputt gegangen (in 2 Tagen). nach
dem 3. Versuch ging nichts mehr ! Wiso gehen mit ständig die Teile
dabei kaputt ?

MfG

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die AVRs müssen nicht defekt sein - vielleicht funktioniert ja Dein
Parallelport-Programmer nur nicht zuverlässig genug.

Dinge, die ich überprüfen würde:
- Kabellänge Parallelport-Programmieradapter sollte so kurz wie möglich
sein
- Kabellänge Programmieradapter-AVR sollte ebenfalls so kurz wie
möglich sein
- Versorgungsspannung des AVR und des Programmieradapters vernünftig
stabilisiert und geglättet
- Abblockkondensatoren an AVR und '244 vorhanden
- Quarzoszillator anstelle von diskret aufgebautem Oszillator,
Keramik-Resonator oder gar internem RC-Oszillator verwenden

Ansonsten kann man AVRs in der Tat kaputtflashen - wenn man's zu oft
macht. So ein Flash-ROM hält nur eine begrenzte Anzahl von
Programmiervorgängen aus; wenn ich mich recht erinnere, garantiert
Atmel wohl 1000 Programmiervorgänge (das steht im Datenblatt).

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allerdings haben einige Leute das schon gestestet und den Test nach ein
paar Millionen Flashvorgängen mit Zufallswerten abgebrochen, da keine
Verschlechterung der Flasheigenschaften zu erkennen war.

Autor: Olliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber sobald ich einen anderen AVR in die Fassung stecke. Gehts wieder.
Die Atmels sind neu und haben sicher keine 100 Programmierungen
ausgehlten. Abblock kondensator ist am AVR dran, am 244 nicht, aber ich
habe ne relativ stabile spannung. Kabellänge ist zwar ziehmlich lange,
desshalb tritt ja auch ab und zu ein fehler auf. aber dass der AVR dann
gleich am ars... ist verstehe ich nicht.

MfG

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ein Fehler auftritt und z.B. der Takt verstellt wird, so dass der
AVR nur noch mit einem RC Oszillator oder einem externen Takt  läuft,
dann kannst du ihn nichtmehr flaschen und denkst er wäre defekt.
Dasselbe gilt wenn du z.B. Reset abschaltest oder ISP deaktivierst.

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woran machst Du fest, daß der AVR hin ist?
Daran, daß das Verfiy fehlschlägt?

Autor: Olliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ferify schlägt fehl...dann versuch ichs nochmal 2 mal und dann
kommen nur noch fehler und das device wird nichtmal mehr erkannt (also
wird auch nix mehr geschrieben).

Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe auch so einen Selbstgebauten Programmer!
Läuft super bis auf das Problem mit dem Verify bei etwas längeren
Daten. Aber nach 1 - 4 Programmierversuchen läuft er einwandfrei.
Habe schon mein Atmel hundert mal geflasht.

Mfg Ulrich

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durch die langen Leitungen wird dein serieller Datenstrom verfälscht,
wodurch schon mal Zugriff auf Fuse oder Lockbits möglich ist, obwohl
eigentlich ein Flashzugriff erfolgen sollte.

Also Leitungen kürzen, Programmiertiming reduzieren oder einen aktiven
Programmer (mit eigenem MC) benutzen.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.