www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was heißt eigentlich AVR?


Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
Ich bin gerade damit beschäftigt, das Thema für meine Diplomarbeit zu
benennen. Dabei stellte sich mir die Frage, was eintlich AVR genau
bedeutet. Sicherlich irgendwas mit A-tmel V-... R-isc .
Vielen Dank im Voraus,
Oliver

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mikrocontroller.net/wiki/AVR oder die Suche benutzen

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso stellt sich diese Frage eigentlich immer anfang des Jahres?

Autor: Wölfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Angeblich heißt es "Arnes og Vegards RISC". Das sind die beiden
Studenten, die den AVR-Kern entwickelt haben und von deren Arbeit Atmel
die Rechte erworben hat. Aber so genau weiß das niemand und Atmel selber
dementiert das Ganze.

Gruß Wölfi

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ging es Hauptsächlich um die Frage, ob das R aus AVR auch wirklich
für RISC steht. Wenn dem so ist, erscheint mir die häufig benannte
Bezeichnung "AVR-RISC-Prozessor" doppelt gemoppelt. Daher werde ich
das Ding jetzt einfach Atmel Risc Prozessor nennen und gut.
Schönen Dank für die schnellen Antworten.
Oliver

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Aber so genau weiß das niemand und Atmel selber
dementiert das Ganze...

Also mir hat Atmel gesagt, dass es die Anfangsbuchstaben der Vornamen
der Studenten sind, von denen sie das Patent erworben haben. (Irgendwas
aus Norwegen oder Schweden oder was von da oben jedenfalls).

Autor: hr_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doppelt gemoppelt kann schon gut sein, denn viele sagen/schreiben ja
auch "LCD-Display" ;)

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde als Bezeichnung "AVR-Risc-Controller" wählen.
MW

Autor: Wölfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@tex
Ich habe schon verschiedenste Versionen bezüglich der Bedeutung von AVR
gehört. Gibt es auf der Atmel Homepage eine Seite auf der das
"Geheimnis" der Bedeutung gelüftet wird?

Gruß Wölfi

Autor: Hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Wölfi
Ja das Geheimnis kann gelüftet werden. Allerdings ist dies nicht ganz
einfach und du solltest dir gut überlegen ob du es wirklich versuchen
willst. Also du musst bei einer Vollmondnacht deinen  Monitor genau
nach Norden ausrichten, das Tastatur Kabel muss genau im rechten Winkel
dazu verlaufen. Dann musst du im 00:00 Uhr auf www.avr-geheimnis.de
gehen und du hast es gelüftet.

Autor: Igel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Hase, so wird das nichts! Der Link läuft ins Leere.

Versuchs nochmal.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... www.avr-geheimnis.de gibts net

Autor: Wölfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, ich werde es versuchen...

Wann ist denn das nächste mal Vollmond?
(Ich habe schon gegoogled, aber leider den Termin nicht gefunden :-()

@Igel
Wahrscheinlich kann man die Seite auch nur bei Vollmond aufrufen...

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Atmel-RISC-Prozessor" ist übrigens keine gute Übersetzung von
"AVR", denn Atmel stellt auch noch ganz andere RISC-Prozessoren her.

Die haben dann einen ARM-Kern (das wiederum hat mit Atmel gar nichts zu
tun, sondern entstammt ursprünglich der britischen Firma Acorn Risc
Machines, die in den 80ern den ersten Homecomputer mit RISC-Prozessor
hergestellt hat).

<OT>
www.avr-secret.com hilft einem vielleicht weiter, aber erst dann, wenn
auf der Website www.bugfree-software.com die finale (und daher
fehlerfreie) Windows*-Version zum Download bereitsteht.
</OT>

*) wahlweise zu ersetzen durch beliebige andere Softwareprodukte, außer
TeX.

Autor: Hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Wolfang und Igel

Seid ihr genau so vorgegangen wie ich es beschrieben hatte ? Wenn nicht
ist es ganz normal dass die Seite nicht lädt.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Wölfi
Soweit ich weiß machen sie keine Werbung damit. Es ist etwa so wie mit
ACME. Schon mal gesehen? Tausende von Filmen ... irgendwo steht eine
Kiste im Bild rum und es steht ACME drauf.
Ich habs nur als Beifang bei einem Verkaufsgespräch aufgeschnappt. Wenn
Du magst besorge ich Dir die Info noch mal genau aus erster Hand.
tex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.