www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK600+Xmega 32kHz Osc an TOSC1?


Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

ich versuche verzweifelt auf dem STK600 einen Xmega extern mit dem 32kHz 
Takt vom Onboard-Oszillator an TOSC1 zu versorgen, um damit den RTC zu 
takten, leider ohne Erfolg. Ich weiß, dass der Ozillator an TOSC1/2 
nicht unbedingt für externen Takt (an TOSC1) geeignet ist, aber wenn das 
garnicht geht, bedeutet es ja, dass ich das mit dem STK600 vergessen 
kann. Einen Uhrenquarz an die langen Leitungen anschließen funktioniert 
nicht zuverlässig (wegen C, deswegen läuft ja auch alles beim STK600 
über ext. Osc.)

Mein Programm funktioniert fehlerfrei, wenn ich einen Uhrenquarz direkt 
an TOSC1/2 auf einem anderen Entwicklungsboard anschließe (getestet habe 
ich da mit Xmega128A1 und auf eigenem Board mit Xmega32A4 und 
Xmega256A3).

Ist ein externer Takt an TOSC1 nicht möglich? Hat es jemand schonmal mit 
dem STK600 hinbekommen?

Ich wäre für Hilfe oder Hinweise dankbar,
Thorsten

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten schrieb:
> Ist ein externer Takt an TOSC1 nicht möglich?

Nein. Das liegt aber nicht am STK sondern am XMega. Der lässt keinen 
externen Takt an TOSC1 zu.

Thorsten schrieb:
> Einen Uhrenquarz an die langen Leitungen anschließen funktioniert
> nicht zuverlässig

Doch. Das geht. Die Last-Cs müssen nur direkt am Quarz nach Masse 
angeschlossen werden. Wert 4p7...10p.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.